Neues aus dem Einwohnermeldeamt: Gemeinde Haibach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vorheriges Bannerbild Nächstes Bannerbild
Attraktiv &
lebenswert
Neues aus dem Einwohnermeldeamt

Hauptbereich

Neuigkeiten zum Führungszeugnis

Seit dem 18. Februar 2019 hat das Führungszeugnis ein neues Aussehen.

Folgende Punkte wurden verbessert:

  • Adressfeld wurde deutlich vergrößert
  • Übersicht: Daten zur Person stehen einheitlich oben rechts
  • Mehrsprachig: deutsch, englisch und französisch

Neben dem Führungszeugnis wurden auch alle übrigen Auskünfte aus dem Bundeszentralregister sowie die Auskunft aus dem Gewerbezentralregister in gleicher Weise angepasst.

Flyer "Das neue Führungszeugnis"

Briefwahl beantragen

Die Beantragung eines Wahlscheins mit Briefzustellung ist möglich bis zum 22.05.2019, 23.00 Uhr.

Hier können Sie Briefwahl beantragen.

Die Briefwahl kann natürlich auch im Einwohnermeldeamt zu den gewohnten Öffnungszeiten beantragt werden. Hierzu muss der rückseitig obere Antrag auf der Wahlbenachrichtigung unterschrieben abgegeben werden.
Sollten Sie sich für die Briefwahl entschieden haben, können aber nicht persönlich im Einwohnermeldeamt vorsprechen, ist es möglich, die rückseitig untere Vollmacht der Wahlbenachrichtigungskarte auszufüllen. Diese muss der Bevollmächtigte unterschrieben abgeben und erhält daraufhin Ihre Wahlunterlagen.