Aus Haibach: Gemeinde Haibach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vorheriges Bannerbild Nächstes Bannerbild
Attraktiv &
lebenswert
Aus Haibach

Hauptbereich

Abfallentsorgung im Winter

Autor: Christin Blatt
Artikel vom 09.02.2021

Abfallentsorgung im Winter

Falls eine Entsorgungstour nicht oder nicht vollständig durchgeführt werden kann, versuchen die Entsorgungsfirmen am nächsten Tag nachzufahren. Falls sich die Straßenverhältnisse oder Witterungsbedingungen nicht bessern, gibe es folgende Lösungen:

 

Rest- und Biomüllabfuhr:
So lange schwierige winterliche Straßenbedingungen bestehen, nimmt die Firma Remondis an den Anwesen, die sie nicht entsorgen konnte, am nächsten Leerungstermin der Restmülltonne neutrale Müllsäcke (keine gelben Säcke!) mit. Auch Biomüll, der nicht entsorgt werden konnte, kann in dieser Zeit ausnahmsweise in einem neutralen Müllsack bei der nächsten Leerung der Restmülltonne bereitgestellt werden. Außerdem darf die Biotonne ausnahmsweise auch am Leerungstermin der Restmülltonne bereit gestellt werden.

Papiertonnenabfuhr:
Können Papiertonnen nicht geleert werden, nimmt die Firma EMDE am nächsten regulären Entsorgungstermin auch neben der Tonne in einem Karton bereit gestelltes Papier mit. Wer Lagerprobleme hat, kann bis zur folgenden Abfuhr den gemeindlichen bzw. den Kreisrecyclinghof in Aschaffenburg-Nilkheim oder eine Vereinssammlung nutzen.

Gelbe-Sack-Sammlung:
Konnten die Gelben-Säcke nicht abgeholt werden, können diese bei der nächsten regulären Sammlung bereit gestellt werden. Außerdem können diese direkt bei der Firma Werner in Goldbach, An der Lache 1 (Öffnungszeiten Montag - Freitag von 07.00 – 16.00 Uhr und Samstags von 09.00-12.00 Uhr) oder am Kreisrecyclinghof in Aschaffenburg-Nilkheim, Obernburger Straße 25 (Öffnungszeiten Montag - Freitag 8.00 - 16.30 Uhr und Samstag 08.00 – 13.00 Uhr) abgegeben werden.