Aus Haibach: Gemeinde Haibach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vorheriges Bannerbild Nächstes Bannerbild
Attraktiv &
lebenswert
Aus Haibach

Hauptbereich

Erdgasabfrage Dörrmorsbach

Autor: Christin Blatt
Artikel vom 24.02.2020

Erdgasanschluss Abfrage für Dörrmorsbach

Liebe Dörrmorsbacherinnen und Dörrmorsbacher,

nachdem nun feststeht, dass unser Ortsteil Dörrmorsbach an das Glasfasernetz der Gesellschaft „Deutsche Glasfaser“ angeschlossen wird, besteht in Kooperation von Deutsche Glasfaser und Energieversorgung MainSpessart (EMS) auch die Möglichkeit, in Dörrmorsbach Hausanschlüsse für eine Erdgasversorgung zu beauftragen. Die beiden Unternehmen werden sich die Kosten für die Leitungsgräben im öffentlichen Bereich aufteilen. Natürlich muss dem Angebot der EMS zunächst eine Wirtschaftlichkeitsberechnung zugrunde gelegt werden. D.h., ausgebaut wird nur, wenn eine gewisse Anzahl von Hausanschlüssen beauftragt werden kann.

Ich darf die Hausbesitzer/-innen mit diesem Aufruf nun bitten, uns eine erste Interessenbekundung formlos mitzuteilen. Bitte füllen Sie dazu das unten verlinkte Formular aus. Gerne können Sie dies uns auch als E-Mail zukommen lassen, wenn Sie einen Anschluss möchten. Sollte diese „erste Befragung“ zu einem positiven Ergebnis führen, wird es zeitnah eine Informationsveranstaltung für alle Bürgerinnen und Bürger geben, in der die genaueren Pläne dann vorgestellt werden.

Andreas Zenglein
Bürgermeister

Bitte senden Sie den Fragebogen bis zum 14. März 2020 an die

Gemeinde Haibach per Post/Einwurf im Briefkasten am Rathaus oder per Mail an gemeinde@haibach.de