Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


Alle Jugendmannschaften siegreich
Erstellt von Gunnar Mauss

Die männliche und weibliche U16 setzen ihre Erfolgsserien fort. Beide bleiben weiterhin ungeschlagen an den Tabellenspitzen ihrer Klassen.
Die U16-Buben mussten bei der bisher ebenfalls verlustpunktlosen TeG Schweinheim antreten. Der vermeintlich stärkste Konkurrent um den Meistertitel war der erwartet schwere Gegner. Dennoch konnten die TCHler sich in fünf Partien durchsetzen. Nur das Spiel auf Position eins ging gegen einen Gegner aus einer höheren Leistungsklasse nach großem Kampf von Jan Fichtner im Match-Tiebreak verloren. Damit steht das Team um Kapitän Linus Mauß mit 8:0 Punkten auf dem ersten Platz.
Den Mädchen U16 gelang es im Spiel gegen Lohr zwei personelle Ausfälle zu kompensieren. Stand es nach den Einzeln noch unentschieden, konnten die Tandems Hübner/Liehr und Hofmann/Seitz beide Partien für den TCH entscheiden. Durch das 4:2 blieb man auch im dritten Spiel siegreich.
Auch die Mädchen U18 hatten personelle Ausfälle vor dem Duell gegen Marktheidenfeld zu verkraften. Mit der Mindestzahl von nur vier Spielerinnen musste man antreten. Drei der Einzel konnten gewonnen werden und auch in den beiden folgenden Doppeln gelangen zwei Siege, so dass man mit einem 5:1 den ersten Saisonsieg einfahren konnte.

Nicht ganz so erfolgreich waren die Erwachsenen. Unsere Damen 30 lagen gegen TVA 1860 AB bereits nach den Einzeln mit 1:5 zurück. Lediglich Tina Hayn konnte ihre Gegnerin klar mit 6:0 und 6:2 in die Schranken weisen und auch in den Doppeln konnte nur noch ein Sieg durch Heike Eisert mit Sandra Geisler errungen werden. So unterlag das Team von Mannschaftführerin Tanja Kolb mit 2:7. Damit wird der Abstieg wohl kaum noch abzuwenden sein.
Ihren zweiten Saisonsieg konnten die Männer 40.1 unter Dach und Fach bringen. Gegen den Gegner TC AB-Damm entwickelte sich ein spannendes Spiel, das nach den Einzeltreffen unentschieden stand. In den Doppeln konnten die Haibacher dann aber zwei der drei Spiele gewinnen, so dass das Makos-Team mit 5:4 siegte. Damit verfügt die Mannschaft nach vier Spielen über ein ausgeglichenes Punktekonto.
Die Herren 40.2 verloren zum dritten Mal mit dem knappsten möglichen Ergebnis von 4:5. Gegen den TC Großwallstadt lag man nach den Einzeln mit 2:4 hinten. Dabei gingen zwei Partien erst im Match-Tiebreak verloren. In den Doppeln konnte man zwar zwei Siege feiern, die aber leider nur Ergebniskosmetik darstellten.
Eine Überraschung gelang der Herren 50.2. Bedingt durch mehrere Absagen trat man ohne große Erwartungen beim WSV Aschaffenburg an. Die Situation verschärfte sich noch durch die Verletzung eines Spielers, so dass ein Einzel und auch ein Doppel verlustig gingen. In den folgenden zwei Einzeln siegten dann Ralf Reinke und Gunnar Mauß. Im letzten Einzel trat Klaus Kolberg an, der lange keinen Wettkampf mehr bestritten und sich nur aufgrund der Personalmisere zu einem Einsatz bereit erklärt hatte. Im ersten Satz unterlag schnell mit 1:6, kam in der Folge aber besser ins Spiel und zwang seinen Gegner immer wieder zu Fehlern. So konnte er mit 7:5 siegen und auch das Match-Tierbreak mit 10:8 für sich entscheiden. Damit führte die 50.2 nach den Einzeln mit 3:1. Das von der Verletzung nicht betroffene Doppel ging dann leider hoch verloren, so dass am Ende ein verdientes 3:3 stand.

Folgende Rundenspiele stehen für die Aktiven des TC Haibach (TCH) in der kommenden Woche auf dem Programm:
Donnerstag, 21. Juni ab 16:30 Uhr:
B1: TC Niedernberg - TCH (MC-U10)
Samstag, 23. Juni ab 13:00 Uhr:
LL: TC Bamberg - TCH (D30)
Samstag, 23. Juni ab 14:00 Uhr:
B2: TeG Schweinheim - TCH (50.1
K2: TC SW Erlenbach - TCH (40.2)
K3: TCH (50.2) - TC Großwallstadt
Sonntag, 24. Juni ab 10:00 Uhr:
B1: TCH (40.1) – TeG Schweinheim
Donnerstag, 28. Juni ab 16:30 Uhr:
B1: TCH (MC-U10) – TC AB-Damm
(Abstufungen; LL: Landesliga, B: Bezirksklassen, K: Kreisklassen sowie Kategorie MC: Midcourt)
Allen Mannschaften wünschen wir fair errungene Siege.

Vereinsinformationen
Sie sind am Tennissport in Haibach interessiert? Interessenten können jederzeit mit dem Spiel- bzw. Jugendwartin Kontakt aufnehmen, um die passende Gruppe zu finden.
Weitere Vereinsinformationen erhalten Sie unter www.tc-haibach.de
(GuMa)

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
BSH-Cup der Jugendlichen
Saisonabschluss beim TC Haibach
Ferienspiele beim TC Haibach
Das letzte Viertel der Tennissaison beginnt
Tennis in der Urlaubszeit

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
BSH-Cup der Jugendlichen
Liebe Kundinnen und Kunden,
Workshop
Spielbericht Herren 2 Bezirksliga B
Vereinsnachrichten vom 27.09.2018

 

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung