Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


Herren 50.2 starten mit Niederlage in die Saison
Erstellt von Gunnar Mauss

Die 50.2, die erstmalig in dieser Saison antrat, musste leider dem SSKC Poseidon mit 1:5 den Vortritt lassen.
Lediglich Olaf Weimar konnte seine Begegnung für sich entscheiden. Nachdem er den ersten Satz mit 3:6 abgeben musste, konnte er das Blatt wenden und den zweiten Durchgang mit 6:0 für sich entscheiden. Im Entscheidungs-Tiebreak behielt er dann die Nerven und konnte auch diesen mit 10:7 erfolgreich beenden.
Ebenfalls in Match-Tiebreak musste Ralph Wagner, der das Spiel gegen seinen höherklassig eingestuften Gegner weitgehend ausgeglichen gestalten konnte. 4:6 und 6:4 hieß es nach den ersten beiden Sätzen. Im Match-Tiebreak unterlag der TCH-Spieler dann leider mit 3:10.
Nicht so viel Paroli konnten Ralf Reinke und Gunnar Mauß ihren jeweiligen Gegner bieten; beide unterlagen klar mit 1:6 und 2:6.
Damit lag man nach den Einzeln mit 1:3 hinten und hätte mit zwei gewonnenen Doppeln noch das Remis erreichen können. Leider ließ sich dieses Vorhaben nicht in die Tat umsetzen. Beide Tandemduelle gingen verloren. Im ersten Doppel unterlagen Ralf Reinke und Gunnar Mauß mit 0:6 und 4:6. Und auch Olaf Weimar musste im Verbund mit Ralph Wagner den Gegnern mit 5:7 und 1:6 den Vortritt lassen. Dies war nicht der erhoffte Saisonauftakt für die Herren 50.2, die am Samstag in ihrem zweiten Spiel in Bürgstadt antreten müssen.

In der kommenden Woche dann werden alle gemeldeten TCH-Mannschaften zu Spielen antreten.
Bereits am Donnerstag müssen die bisher ungeschlagenen Midcourt-Kinder gegen den ebenfalls verlustpunktfreien TV 1860 Aschaffenburg IV antreten.
Am Samstag steht dann für die in dieser Spielzeit bisher immer siegreichen U16-Jungen die erste große Bewährungsprobe gegen Niedernberg an.
Gleiches gilt für die U16-Mädchen, die beim TC Blankenbach ihre Form unter Beweis stellen müssen. Die Kahlgrundmädels haben - wie auch unsere Mannschaft- ihr Saisonauftaktmatch gewinnen können und so geht es um einen Platz in den oberen Tabellenregionen.
Dort wollen auch die U18-Mädchen hin, doch dazu müssen sie die Scharte der Auftaktniederlage auswetzten. Ein schwieriges Unterfangen, denn die Gegnerinnen vom TC Schönbusch könnten Spielerinnen aufbieten, die in wesentlich höheren Leistungsklassen als die TCHlerinnen eingestuft sind.
In ihrem dritten Landesligaspiel haben die Damen 30 beim TC Kahl die realistische Chance, den so sehr erhofften ersten Sieg zu erringen. Die Sandhäsinnen haben bisher drei Spiel absolviert und davon lediglich eines sehr knapp gewonnen. Allerdings war dies gegen ein Team, dem unsere Damen mit 2:7 klar unterlagen. Trotzdem gehen unsere weiblichen 30er optimistisch in dieses Duell.

Die beiden 40er Männermannschaften wollen im dritten Anlauf jeweils ihren ersten Saisonsieg sicherstellen. Diese Begegnungen werden keine Selbstläufer, sondern stellen für beide Teams schwere Aufgaben da.
Gleiches gilt auch für die beiden 50er-Herrenmannschaften, insbesondere für die Herren 50.1, die am Sonntag im Nachbarschaftsduell gegen den Staffelfavoriten TVA 1860 Farbe vor einem schweren Gang steht.

Folgende Rundenspiele stehen für die Aktiven des TC Haibach (TCH) in der kommenden Woche auf dem Programm:

Donnerstag, 7. Juni ab 16:30 Uhr:
B1: TCH (MC-U10) – TV AB 1860 IV

Samstag, 9. Juni ab 09:00 Uhr:
B1: TC Blankenbach – TCH (wJ16)
B1: TCH (wJ18) – TC Schönbusch AB II
B1: Wassergarten Niedernberg - TCH (mJ16)

Samstag, 9. Juni ab 13:00 Uhr:
LL: TC Kahl - TCH (D30)

Samstag, 9. Juni ab 14:00 Uhr:
B1: TCH (40.1) - TV Hösbach
K2: TC Alzenau - TCH (40.2)
K3: TC Bürgstadt - TCH (50.2)

Sonntag, 10. Mai ab 10:00 Uhr:
B2: TCH (H50.1) -– TV 1860 AB
(Abstufungen; LL: Landesliga, B: Bezirksklassen, K: Kreisklassen sowie Kategorie MC: Midcourt)
Allen Mannschaften wünschen wir fair errungene Siege.

Vereinsinformationen
Sie sind am Tennissport in Haibach interessiert? Interessenten können jederzeit mit dem Spiel- bzw. Jugendwartin Kontakt aufnehmen, um die passende Gruppe zu finden.
Nähere Informationen zu unserem optimistischen und selbstkritischen Verein kann man dem Netzauftritt unter www.tc-haibach.de entnehmen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die dort angegebenen Ansprechpartner per digitaler Post. (GuMa)

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Damen 30 in der Landesliga Nord-Ost
Die Saison geht dem Ende zu
BSH-Cup der Jugendlichen bei der TeG Schweinheim
BSH-Cup der Jugendlichen
Saisonabschluss beim TC Haibach

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Abenteuerfarm Saisonende
Abenteuerfarm Saisonende
Treffen
Herzwochen 2018 in Aschaffenburg
Herzwochen 2018 in Aschaffenburg

 

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung