Nachricht
 

Spessartverein Haibach
Ringwallstraße 40
63808  Haibach


Sonntag, 27.5. - Kultur und Natur rund um Mespelbrunn und Hessenthal
Erstellt von Renate Roth

Wir treffen uns um 10.00 Uhr gegenüber dem Nepomuk und fahren mit Privat-Pkw zum Parkplatz am Mespelbrunner Wanderheim. Von dort starten wir den Julius-Echter-Weg, ein Rundwanderweg, der letztes Jahr neu gestaltet und im Juli 2017 eingweiht wurde. Er beschreibt in 11 Stationen das
Leben und Wirken von Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn. Die Tour führt als Panoramaweg bis nach Hessenthal. In Hessenthal werden wir die Wallfahrtskirche besichtigen. Zurück geht es entlang der Elsava nach Mespelbrunn.
Die Strecke beträgt ca. 9 km. Bei einer kleinen Pause ist Rucksackverpflegung angesagt. Abschluss ist in der Gaststätte Elsavatal.
Wir freuen uns auf eine schöne Wanderung. Gäste sind herzlich willkommen. Wanderführer Gerda u. Claus.

Mittwoch, 30.5. - Feierabendwanderung d. Spessartbundes
"Wasser und Stein"
Treffpunkt: 18:00 Uhr Wanderhütte im Borngrund in Glattbach
Weglänge: ca. 7km bei 237m Steigung und Gefälle
Der Kulturweg führt uns vorbei am Biotop im Wiesengrund und der Glattbach-Quelle zum ehemaligen Feldspat-Aufschluss. Weiter folgen wir dem Welzenbach-Weg in den Unterafferbacher Wiesengrund. Von hier aus geht es hinauf zum Grauen Stein und weiter zur Stärkung in der Wanderhütte des Gesellschaftsvereins am Waldspielplatz.

Voranzeige:
Sonntag, 10.6. - Odenwald-Erlebnistour
Abfahrt 8:00 Uhr ab Autohalle
Wir wandern im lieblichen Morre-Tal ab Hettingenbeuren im frühsommerlichen Odenwald nach Buchen.
Im mittelalterlichen Stadtkern mit seinen Straßencafes und Gasthäusern ist die Mittagsrast angesagt (Aufenthalt zur freien Verfügung). Sehenswürdigkeiten Beghinerklösterle, Reste der Stadtmauer uvm.
Weiter geht es dann durch Wiesen und Felder zum einmaligen Naturdenkmal der Eberstädter Tropfsteinhöhe (1971 durch Zufall entdeckt). Für Interessierte Sonderführung ca. 1 Std.
Der Bus bringt uns dann nach Walldürn (wenn zeitlich möglich, Besuch der Wallfahrtskirche mit evtl. Gesangseinlage von unserem vereinseigenen Chor).
Schlußrast ist in Hornbach im Gasthaus "Zum Lamm" in gemütlicher Atmosphäre vorgesehen.
Wanderstrecke 11km, Teilstücke 6,5/4,5 km möglich. Verpflegug individuell Rucksack / Gasthaus. Gäste sind herlich willkommen. Anmeldung bei Dieter: Tel. 68679
Wir sehen uns! Wanderführer Thomas und Dieter

Sonntag, 24.6. Über und unter der Erde im Kahlgrund
Wir treffen uns um 10 Uhr an der Autohalle und fahren mit Privataustos nach Schöllkrippen. Von dort wandern wir über die Hofwiese Richtung Hof Schabernack. Von dort nach Sommer-kahl. Dann in die Grube Wilhelmine. Ein altes Kupferbergwerk wo wir eine 1stündige fachkundige Bergwerksführung erhalten (pro Person 5E). Nach der Mittagspause wandern wir über Vormwald dem Krembersberg in die zünftige Rodbeghütte. Zur Abschlussrast erwartet uns eine deftige Brotzeit. Länge der Wanderung ca. 12 km; Rucksackverpflegung; Die Wanderung ist hügelig mit sehr schönen Fernsichten. Die Tour wird geführt von Edith und Wilfried. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Mittwoch, 29.08. - Wandrerstammtisch
Samstag, 18.8. - 9:00 Uhr Ausräumen der Fahrradhalle
Sonntag, 5.8. - Zu den trotzigen Eichen ins Haselbachtal
Hüttenstube
Hüttenstube

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Vereinsnachrichten KW 34
Treffpunkt Jesus
Vereinsnachrichten KW 34_1
Vereinsnachricht
"Mein schöner Garten"

 

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung