Nachricht
 

Gemeinde Haibach
Hauptstr. 6
63808 Haibach


Neues aus dem WESPEnnest
Erstellt von Christin Blatt

Wald erFahren gewinnt das Goldene Pedal!
Einen großen Erfolg konnte das Projekt Wald erFahren am 23. Februar verbuchen: Bei der Verleihung des ersten Radtourismus-Awards Bayerns durch den ADFC wurde das flächendeckende Netz von E-Bike-Ladestationen in 25 Spessart-Kommunen als „Beste Serviceidee“ ausgezeichnet.
Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass im Rahmen des Projekts Wald erFahren sehr gut erkannt wurde, was für die Region möglich ist: Die hügelige Region ist mit konventionellen Rädern für den Radtourismus auf breiter Basis wenig geeignet, mit E-Bikes jedoch sehr gut er- und befahrbar. Außerdem lobte die Jury die flächendeckende Infrastruktur sowie die schnelle Umsetzung und den innovativen Charakter des Projekts.
Die AllianzmanagerInnen der vier beteiligten Kommunalen Allianzen Kahlgrund-Spessart, SpessartKraft, Südspessart und WEstSPEssart konnten den Preis am vergangenen Freitag, 23.02.18, auf der Reise- und Freizeitmesse f.re.e in München entgegennehmen. Jetzt freut sich das Projektteam darauf, mit neuem Schwung in die kommende Fahrradsaison zu starten und das Projekt Wald erFahren weiter voranzubringen.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Gemeinderatsitzung
Zweckverband kommunale Verkehrsüberwachung Aschaffenburg und Umgebung
Entfernung von Wespennestern
Standesamtliche Nachrichten
Die Schule Haibach bedankt sich bei der Raiffeisenbank für deren Spende!

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Die Schule Haibach bedankt sich bei der Raiffeisenbank für deren Spende!
Die Gemeinde gratuliert
Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Aschaffenburg e.V.
Tierschutzverein Aschaffenburg
SEFRA

 

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung