Nachricht
 

Bücherei Haibach
Industriestr. 8
63808 Haibach


Unser neues Sachbuch
Erstellt von Katholische öffentliche Bücherei

Unser neues Sachbuch
"Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann“ steht auf der Spiegel-Bestsellerliste und beschäftigt sich mit dem „Niedergang“ unserer Sprache. Wie konnte es nur kommen, dass unsere Kinder zwar wissen, was ein Babo ist – aber keine Ahnung haben, wer dieser Goethe war? Andreas Hock fand Antworten auf diese und mehr Fragen!
Aus der Reihe „Carlotta“ haben wir einen neuen Band eingestellt: „Internat und tausend Baustellen“. All die Probleme, denen Carlotta hier in der neunten Klasse begegnet, werden unsere jugendlichen Leserinnen mit Spannung verfolgen.
Ariana Franklin hat wieder einen neuen Roman geschrieben: „Der Fluch der Totenleserin“. Außer sich vor Wut nimmt Adelia den Befehl Heinrichs II. entgegen, seine Tochter nach Sizilien zu begleiten. Eigentlich sehnt sie sich schon seit Jahren, in die Heimat zurückkehren zu können. Auf der Reise spürt sie, wie eine unsichtbare Gefahr ihr immer näher kommt und sie wird schließlich
in Frankreich als Ketzerin angeklagt und zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt. Da glaubt sich ihr schlimmster Feind in dem Tross endlich am Ziel.
Lesen Sie, welchen Verlauf Adelias Schicksal nimmt!

Das Büchereiteam

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
"Wir müssen reden"
Bücher für Kinder und Juigendliche
"Was man von hier aus sehen kann"
Fußballmeisterschaft 2018
Martin Suter

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Liebe Kundinnen und Kunden,
Jahrgang 1947/48
Jahrgang 1947/48
"Wir müssen reden"
Einladung zur Hüttengaudi

 

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung