Helferkreis Asyl Haibach

Integration von Flüchtlingen fördern:

Liebe Haibacher,

dank des großen Engagements unserer freiwilligen Helferinnen und Helfer in unserem Helferkreis Asyl konnte schon vielen Flüchtlingen in Haibach geholfen werden.

Neue und andere Aufgaben stehen für die Helfer jetzt an. Viele Flüchtlinge sind in Integrationskursen, machen Praktika in verschiedenen Firmen. Junge Flüchtlinge sind wissbegierig und wollen in Deutschland unsere Sprache und auch einen Beruf erlernen.

Im Rahmen der Familienzusammenführung kommen nun auch Ehefrauen und Kinder in Deutschland an. Hier ist es wichtig, dass wir die Familien bei der Integration unterstützen und ihnen helfen selbständig zu werden.

Dies beginnt mit

  • Hausaufgabenhilfe für die Schüler,

  • Gespräche mit Eltern über Themen der Schule und

  • Mithilfe beim Suchen von Praktikumsplätzen,

  • Unterstützung bei Terminen in Behörden,

  • Suchen von geeigneten Wohnungen für Familien mit Kindern.

Wir suchen dringend:

Freiwillige Helfer/-innen für die Betreuung

von Familien und Einzelpersonen.

Sie werden nette und freundliche Menschen kennenlernen,

die sehr dankbar für Ihre Hilfe sind.

 

Wenn Sie die Arbeit des Helferkreises unterstützen möchten,

melden Sie sich bitte im Rathaus


Facebook-Gruppe "Asylhelferkreis Haibach"

Hier geht's direkt zur Facebook-Gruppe "Asylhelferkreis Haibach".

Dies ist eine geschlossene Gruppe. Nur Mitglieder sehen die Beiträge.

Information und Anmeldung:
Eva Rückert (Gemeinderätin)
rueckert.eva@t-online.de


Unterstützer gesucht

Um die Betreuung und Integration der Haibacher AsylbewerberInnen kümmert sich ein sehr engagierter Helferkreis. Die Ehrenamtlichen sind es, die die Geflüchteten bei Behördengängen begleiten, dolmetschen, Deutschunterricht geben und Angebote der Freizeitgestaltung machen. Ohne die Mitarbeiter der freiwilligen Helferinnen und Helfer wäre die Aufgabe, Flüchtlinge in unserer Gemeinde zu integrieren, nicht zu bewältigen.

Mehrere kleine Arbeitskreise arbeiten eigenständig zu bestimmten Themenbereichen. 

Kontakt und Information:

Gemeinde Haibach
 Silvia Reiling
 Zimmer 12
 Tel.: 0 60 21 6 48 25
silvia.reiling@haibach.de


Hauspaten

In allen unseren Unterkünften gibt es Hauspaten, die direkte AnsprechpartnerInnen für die Bewohnerinnen sind und diesen die Eingewöhnung in unsere Gemeinde durch verschiedene Hilfestellungen erleichtern.

Kontaktperson hierfür ist: Silvia Reiling, Rathaus/Zimmer: 12, Tel.: 648 25, mail: silvia.reiling@haibach.de.

 


Arbeitskreis Sprache
 

Die Gruppe „Deutschkurs“ organisiert Deutschkurse in den einzelnen Unterkünften.

 

Kontaktperson hierfür ist: Silvia Reiling, Kontaktdaten s.o.