Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


Unerwartetes Weihnachtsgeschenk für Damen 30
Erstellt von Gunnar Mauss

Darauf haben die Aktiven unseres Vereins sehnsüchtig gewartet. Die Gruppeneinteilung wurde von der Bezirksspielleitung bekannt gegeben.

Eine überraschend freudige Nachricht erhielten wir bereits zum Ende des vergangenen Jahres. Unser sportliches Aushängeschild - die Damen 30 - konnte im vergangenen Jahr zum dritten Mal in Folge leider „nur“ den Vizemeistertitel in der höchsten unterfränkische Tennisklasse, der Bezirksliga, erringen. Damit schien auch das Aufstiegsziel in die Landesliga erneut verpasst. Da aber der Meister Burgsinn verzichtete, konnten unsere Damen in die höhere Liga aufrücken. Eine echte Herausforderung für das ehrgeizige Team um Mannschaftsführerin Tanja Kolb. Der gesamt Verein ist sich sicher: Die Damen werden unsere Vereinsfarben würdig auf den Plätzen in Unter- und nun auch Oberfranken vertreten.
Dabei werden sie sich neben den zwei Lokalderbys mit dem TVA von 1860 und SSKC Poseidon auch in der näheren Umgebung mit dem TV Mömlingen und dem TC Kahl auseinandersetzen müssen. Ebenso geht es auch gegen Heuchelhoferinnen vom TSC Würzburg sowie in weiteren Duellen gegen Teams aus Memmelsdorf und Bamberg.
Nun gilt es für unsere Damen, diese unverhoffte Chance zu nutzen und nichts unversucht zu lassen, um die Klasse für den TCH zu erhalten.
Wir freuen uns sehr über diese tolle Chance, unseren Verein auch in einem überregionaleren Rahmen präsentieren zu können und wissen, dass das Team Damen 30 der ideale Botschafter für uns sein wird. Auch erhoffen wir viele interessierte Zuschauer, die an niveauvollen und spannenden Tennisduellen auf unserer schmucken Anlage am Franz-Völker-Weg ihre Freude haben werden.

Bei den anderen Mannschaften gab es keine Überraschungen, kennt man die meisten Gegner doch aus vielen Duellen aus den Vorjahren.
Ein Wermutstropfen fällt allerdings in die Betrachtung der Gruppeneinteilung. Unsere Knaben 16, die im letzen Jahr noch in der Bezirksliga antrat, sich dort als Neuling bravourös schlug und so von sechs Mannschaften Platz vier belegte, musste die Klasse verlassen. Dies ist eigentlich schade, denn unserer Knaben um Kapitän Linus Mauß sind alle noch in der Jugendklasse 16 spielberechtigt, hätten also in diesem Jahr von den Erfahrungen der vorherigen Saison in der Bezirksliga profitieren können. Aber die Entscheidung des Bezirksspielwartes hat auch positive Auswirkung. Bleiben den Jungen bzw. deren Eltern doch damit Ausflüge nach Schweinfurt und Kitzingen zum frühen samstäglichen Spielbeginn von 9.00 Uhr erspart. Stattdessen kann man in Lokalderbys gegen Schweinheim, Hösbach, Niedernberg u. a. die eigene Leistungsfähigkeit demonstrieren.

Ansonsten geht der TVH fast wieder mit den Mannschaften des letzten Jahres in das Rennen. Allerdings können wir in dieser Saison keine erste Männermannschaft aufbieten. Wegen ausbildungsbedingten Ortwechselns, Studienaufenthalten im Ausland usw. schrumpfte der Kader des Teams soweit zusammen, dass die Personaldecke zu dünn gewesen wäre. Wir hoffen, dass sich dieses in den kommenden Jahren wieder ändern wird.

Lakefleischessen am 20. Januar
Das schon traditionelle Lakefleischessen am Vereinsheim findet am kommenden Samstag statt.
Die Ausgabe der zuvor georderten Fleischportionen, der Fleischwürste und der Knobelinchen erfolgt - je nach erfolgter Anmeldung - um 13.00 Uhr und um 15.00 Uhr.
Für die Kinder (aber auch für interessierte Erwachsene) gibt es wieder das beliebte Stockbrot und auch die eine oder andere Süßigkeit kann bei uns erworben werden.
Diverse kalte und warme Getränke werden ebenfalls feilgeboten. Vor allem der beliebte heiße Apfelwein sei auf das Wärmste empfohlen.

Vereinsinformationen
Sie sind am Tennissport in Haibach interessiert? Interessenten können jederzeit mit dem Spiel- bzw. Jugendwartin Kontakt aufnehmen, um die passende Gruppe zu finden.
Nähere Informationen zu unserem jugendfördernden und dem feierfreudigen Verein kann man dem Netzauftritt unter www.tc-haibach.de entnehmen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die dort angegebenen Ansprechpartner per digitaler Post. (GuMa)


 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018
Aufstiegsambitionen bei der Herren 40.1
Mannschaften im Erwachsenenbereich
Mannschaftsmeldungen im Jugendbereich

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Vereinsnachricht
Segen für werdende Mütter
Segen für werdende Mütter
Buchbesprechung
Donnerstag, 1. März - Seniorenwanderung