Nachricht
 

Feuerwehrverein Haibach
Rathausstraße 2
63808 Haibach


Nachruf
Erstellt von Feuerwehrverein Haibach

Nachruf für unseren verstorbenen Kameraden Frank Sommer: Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr nimmt Abschied von seinem Mitglied Frank Sommer. Die Nachricht von seinem plötzlichen Tod hat uns alle tief getroffen. Frank schloss sich bereits mit 14 Jahren der Jugendgruppe an und war 1973 bei der ersten Jugendleistungsprüfung dabei. 1984 wurde er zum stellvertretenden Kommandanten gewählt. Zusätzlich versah er das Amt des Atemschutzgerätewarts. Bei der Fahnenweihe unserer neuen Vereinsfahne im Jahr 1988, hatte Frank die Ehre, sie als Fähnrich zu tragen. 1992 wurde er zum 1. Kommandant gewählt und füllte dieses Amt bis 1998 aus. In seine Amtszeit fiel der erste Kontakt mit der Feuerwehr aus der französischen Partnerstadt Marck und die Pflege der Partnerschaft mit der Feuerwehr Ampfing in Oberbayern. Im Feuerwehrverein war er sechs Jahre lang zweiter Vorsitzender, war Bekleidungswart und bis zuletzt Mitglied in der Vorstandschaft. Immer gern unterstützte er die Jugendarbeit, organisierte Vereinsfeiern und Feste und sorgte bis zuletzt als „Hüttenwirt“ für die Kameradschaftstreffen. Die Freiwillige Feuerwehr Haibach trauert mit den Angehörigen und wird Frank Sommer ein ehrenvolles Andenken bewahren.
Die Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr Haibach e.V.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Neujahrswünsche
Nachlese Patenbitte
Terminvorschau
Christbaumaktion

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Fasching, Einer geht noch!
Heimsieg der BSG Gemeinde Haibach 1
U 12
U 10
LLW Frauen