Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


Guter dritter Rang für Herren 40.2
Erstellt von Gunnar Mauss

Mit einem fast völlig neu gestalteten Team stieg die Herren 40.2 in diesem Jahr in die Saison. Einige Leistungsträger der vorjährigen Meistermannschaft gingen in die erste Mannschaft der Herren 50. Aufgefüllt wurden die Reihen mit vier Spielern aus der alten 40.3. Auf das im Zusammenhang mit der Meisterschaft des Vorjahres errungene Aufstiegsticket in die Bezirksklasse 2 verzichtete man wegen des Neuaufbaus und trat in der Kreisklasse 1 an.
Die erste Begegnung gegen Großwallstadt sollte für den zum Mannschaftsführer gewählten Oliver Gisa und sein Team eine erste Standortbestimmung sein. Nach den Einzeln lag man schon 2:4 hinten und konnte auch in den Doppeln das Blatt nicht völlig wenden. Zwar siegte man in zwei der Treffen, doch letztlich musste man so die 4:5-Niederlage akzeptieren.
In der zweiten Begegnung gegen den späteren Meister DJK Aschaffenburg kam es noch ärger. Stark ersatzgeschwächt ging das Team in die Auseinandersetzung und musste mit einem 1:8 reichlich Lehrgeld zahlen. Lediglich Björn Geisler konnte seine Begegnung siegreich abschließen, die restlichen Partien gingen alle hoch verloren.
Nach dem wenig erfreulichen Auftakt konnte das Team 40.2 im dritten Spiel erstmals in Bestbesetzung antreten. Gegen den WSV Aschaffenburg konnten Alexander Gisa, Andi Leberfingern, Alexander Hock, Mario Nüchtern und Oliver Gisa ihre Einzel gewinnen. Lediglich Torsten Buschbaum musste eine Niederlage einstecken, doch nach zwei weiteren Doppelerfolgen konnte man mit 6:3 den ersten Saisonsieg einfahren.
Im folgenden Spiel gegen den TC Goldbach siegte man überzeugend mit 8:1. Damit wies man ein ausgeglichenes Punktverhältnis auf und im letzten Spiel gegen Alzenau ging es um den dritten Rang in der Abschlusstabelle. Man machte es zunächst sehr spannend. Nur Bernd Huyer, Andreas Metzger und Andi Leberfinger konnten ihre Einzel siegreich gestalten. Die anderen Spieler unterlagen und so mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Nun war es die Haibacher Doppelstärke, die den Ausschlag gab. Alle drei Doppelpartien konnte die Männer der 40.2 für sich entscheiden und damit einen verdienten 6:3-Erfolg erringen. So wurden der dritte Platz und damit ein durchaus ansehnliches Gesamtergebnis für die neuformierte Mannschaft gesichert. Neben den schon genannten Stammspielern kamen mit Wolfgang Heinen und Lothar Werner aus der 50.1 auch Olaf Weimar sowie Gunnar Mauß aus der 50.2 als Aushilfen zum Einsatz.

Jahresabschlussveranstaltung
Am Samstag, dem 25. November, findet um 18.30 Uhr in unserem Clubheim ein gemütlicher Abend unter dem Motto „Pfälzer Wein“ mit einer kleinen Weinprobe statt. Selbstverständlich bieten wir auch andere alkoholische und nichtalkoholische Getränke an. Zur Stärkung servieren wir einen Winzer- oder Käseteller. Zwecks Planung und Vorbereitung bitten wir um Anmeldung bis spätestens 18.11.2017 unter veranstaltungen@tc-haibach.de.
Vorstand und Vergnügungsausschuss freuen sich auf rege Teilnahme.

Doppel-Mixed-Turnier am 9. Dezember
Diese Turnier bildet den sportlichen Abschluss des Tennisjahres bilden 2017. Alle Damen und Herren sind herzlich eingeladen, um von 18.00 bis 21.00 Uhr in der Tennishalle Goldbach mitzuspielen (an teppichbodengeeigneten Hallenschuhe denken). Anmeldungen bitte bis zum 1. Dezember an active@tc-haibach.de.

Vermietung des Vereinsheimes
Wollen Sie eine Veranstaltung mit bis zu 50 Personen in gut ausgestatteten und modernen Räumlichkeiten ausrichten? Dann bietet sich unsere Clubhaus - auch wegen der hervorragenden Lage - förmlich an. Konkrete Anfragen bezüglich der Termine und der Konditionen können gerne an die folgende Digitalpostadresse (clubhaus@tc-haibach.de) gesendet werden. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Vereinsinformationen
Sie sind am Tennissport in Haibach interessiert? Interessenten können jederzeit mit dem Spiel- bzw. Jugendwartin Kontakt aufnehmen, um die passende Gruppe zu finden.
Nähere Informationen zu unserem fairen und von vielen Mitgliedern getragenen Verein kann man dem Netzauftritt unter www.tc-haibach.de entnehmen.
Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die dort angegebenen Ansprechpartner per digitaler Post. (GuMa)

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Winterwanderung mit Gansessen
Premierensaison für Herren 50.2
Herren 50.1 erreichen dritten Rang
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Jahresversammlung
Vereinsnachricht
Wir wünschen allen Autofahrern/innen eine eis- und stressfreie Winterzeit!
Überragender Doppelsieg in Schweinfurt und Herbstmeisterschaft in der Unterfrankenliga
Weihnachtsgrüße