Nachricht
 

BRK Bereitschaft Haibach
Gemeindefeld 16
63808 Haibach


Blutspender-Dank
Erstellt von Robert Fuchs

Ein herzliches Dankeschön sagen wir allen Blutspendern, die mit ihrem Blut Leben retten helfen. Sie sind ein Beispiel, wie man im Stillen seinen Mitmenschen helfen kann. Beim Termin am 16. Oktober konnte die Rotkreuz Bereitschaft 115 Spender begrüßen, darunter 5, die zum ersten Mal den Weg zum Blutspenden gefunden haben. Es waren noch Kapazitäten frei! Etwa 50 Spender kamen weniger, als wir es gewohnt sind. Können wir etwas besser machen?
Zwei Spender erhielten die Anerkennungsurkunde für drei Spenden, einer für 10 Spenden. Das erste "Jubiläum" für 25 Spenden hatten zwei Spender. Georg Hartung war schon 100 mal da und Jürgen Jäger sogar schon 125 mal. Herzlichen Dank dafür!
Blutspenden hat neben der Hilfe für andere auch private Vorteile: Das Blut wird in einer Reihe von Verfahren genau untersucht und so können Blutspender sicher sein, dass eventuelle Krankheiten sehr frühzeitig entdeckt werden. Und das alles kostenlos! Wäre das nicht auch mal ein Grund für Sie, zur Blutspende zu gehen?
Der Blutspendedienst des BRK sorgt sich um die Gesundheit seiner Blutspender. Vor jeder Blutspende erfolgt ein vertrauliches Gespräch mit einem Arzt, der über die Spendefähigkeit entscheidet. Auch die Blut-Empfänger stehen unter besonderem Schutz. Zur Sicherheit der Blutkonserven wurde eingeführt, dass der Spender sich mit dem Blutspendeausweis und Personalausweis legitimieren muss. Bitte bringen Sie deshalb immer beide Ausweise zur Spende mit.
Da Fragen zur Spendenhäufigkeit aufgetaucht sind, hier die Regelung: Spenden darf jeder gesunde Mensch, der über 50 kg wiegt von seinem 18. bis zu seinem 69. Geburtstag. Zwischen zwei Spenden müssen mindestens 56 Tage liegen. Weibliche Spender dürfen innerhalb von 12 Monaten 4 Mal, männliche Spender 6 Mal spenden. Für Ihre Planung nennen wir Ihnen die Termine im nächsten Jahr: 2. Januar, 16. April, 9.Juli, 1. Oktober

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Blutspender-Dank
Besuch der Straußenfarm
Dank den Blutspendern
Jahresversammlung

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Ken Follett
Jahrgang 1939
Liebe Kundinnen und Kunden,
Geschäftsstelle erreichbar
Geschäftsstelle erreichbar