Nachricht
 

Kath. öffentliche Bücherei Haibach
Industriestr. 8
63808 Haibach


Elena Ferrante: der 3. Band
Erstellt von Katholische öffentliche Bücherei

Elena Ferrante: der3. Band
der Familiensaga „Die Geschichte der getrennten Wege“ begleitet Lila und Elena in politisch turbulente Zeiten – die siebziger Jahre. Ganze Welten trennen die beiden Freundinnen, doch sie sind füreinander da.Würde da nur nicht die langjährige Konkurrenz um einen bestimmten Mann immer deutlicher zutage treten. Das kraftvolle und fesselnde Buch ist der 3. Teil der „unvergesslichen Ode“ an die Freundschaft.
„Hedvig – das erste Schuljahr“ ist ein kleines Büchlein zum Vorlesen oder aber für schon begeisterte Selbstleserinnen. Die verrückten Ideen der kleinen Hedvig, die in die Schule kommt und dort Linda trifft- z. B. merkt sie, dass Kaulquappen keine Sahne mögen – vermitteln großen Lesespaß.
Wir möchten aufmerksam machen auf die Sachbuchreihe „Wieso?Weshalb? Warum?“ für Kinder in der 3. Klasse. Ein Beispiel: „Wir entdecken unsere Sinne“.
Wir suchen ehrenamtliche MitarbeiterInnen für die Büchereiarbeit dienstags von 15.30 bis 17.30!

Das Büchereiteam

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Vom Kuscheln und Liebhaben
Maria und Jesus
Zum Advent
Ein neues Bilderbuch
Ken Follett

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Fasching, Einer geht noch!
U 12
U 10
LLW Frauen
Gaumeisterschaften am 20./21.01.2018 in der Kultur- und Sporthalle Haibach