Nachricht
 

Schützenvereinigung Haibach, "Hubertus Alpenjäger" 1919 e.V.
Eckenerstraße 17 a
63808 Haibach


DSB-Pokal Finale in Haibach
Erstellt von Schützenverein

s_logo.pngLetzten Samstag fand in der Kultur- und Sporthalle das Highlight des breitensportlichen Jahres des Deutschen Schützenbundes statt, das wir zum dritten Mal ausrichten durften. Höchstes Lob vom Deutschen Schützenbund und von den Gastvereinen für eine perfekte Ausrichtung wurde uns ausgesprochen (siehe Titelseite des Deutschen Schützenbundes im Internet und viele Emails). Hunderte von Fotos sind auf Facebook unter German Shooting News zu finden, vor allem alle knapp 300 Schützen am Stand sowie Bilder von der Abendveranstaltung mit einer Wahnsinns-Party mit rund 450 Gästen nach der Siegerehrung mit Bufett.
Herzlichen Dank ergeht dafür an alle fleissigen Helfer für diese Mammutveranstaltung mit Siegerehrung am Abend. Besonders den Helfern, die 4 Tage fast durchgehend in der Halle mitgeholfen und auf die Kerb verzichtet haben, gilt ein ganz dickes Lob!!
Von den Olympiateilnehmern, Welt- und Europameistern sowie einigen amtierenden Deutschen Meistern gab es zum Teil Weltklasseleistungen. Das beste Ergebnis mit 399 Ringen viel bereits morgens im ersten Durchgang. Im letzten Durchgang sorgte die Olympia-Silbermedaillengewinnerin von Atlanta - Petra Horneber aus Kranzberg bei München - für ein weiteres sportliches Highlight und volle Zuschauerränge. Die frisch renovierte helle Halle und die sportliche Durchführung der Veranstaltung sorgte für höchstes Lob vom anwesenden Präsidenten des Deutschen Schützenbundes, Hans-Heinrich von Schönfels und vom Vize-Präsident Sport, Gerhard Furnier, der am Abend die Siegerehrung vornahm sowie von vielen begeisterten Bundesliga-Schützen und Trainern. Besonders die erstmals im Internet eingeführte Live-Übertragung mit Schußbildern im Liveticker funktionierte perfekt ohne Aussetzer in Echtzeit.
Mit guten Leistungen konnten sich unsere beiden Mannschaften im Mittelfeld platzieren. Bester Schütze für Haibach war Ludwig Hock auf dem 7. Platz in der Juniorenwertung. Stellenweise war es in der Halle richtig laut durch Anfeuerung der vielen Fans mit Trommeln, Pauken und Ratschen etc. Eine Situation, die für viele von uns neu war. Hier die Ergebnisse unserer beiden Mannschaften:

7. Platz Haibach 2 (2253 Ringe)
Sabrina Schwab (381 Ringe), Paul Kraus (381 Ringe), Benjamin Lindner (377 Ringe), Anja Bürki (373 Ringe), Helena Böning (373 Ringe), Simon Hepp (368 Ringe)

10. Platz Haibach 1 (2238 Ringe)
Ludwig Hock (390 Ringe), Katja Seitz (381 Ringe), Roger Find (380 Ringe), Natascha Klein (380 Ringe), Carolin Roth (357 Ringe), Andre Roth (350 Ringe)

Start der Rundenwettkampfsaison 2017/2018

Die Ergebnisse der ersten Luftgewehr Rundenkämpfe dieser Saison wurden bereits letzte Woche ausgetragen und wir waren fast alle in einer erstaunlich guten Frühform. Alle fünf Mannschaften konnten klare Siege erzielen, die Unterfrankenliga-Mannschaft startet erst in 14 Tagen.
Nach dem Aufstieg der 2. Mannschaft in die zweithöchste Klasse des Bezirkes Unterfranken geht auch hier die Siegesserie weiter.
Bezirksliga West:
Straßbessenbach 1 : Haibach 2 1514 : 1527 Ringe
Paul Kraus (385 Ringe), Peter Fürste (384 Ringe), Anja Bürki (382 Ringe), Roger Find (376 Ringe)
In der höchsten Liga des Gaues Main-Spessart siegte die dritte Mannschaft gegen ersatzgeschwächte Gegner.
Gauoberliga:
Haibach 3 : Glattbach 2 1492 : 1105 Ringe
Justin Kuhn (383 Ringe), Helena Böning (381 Ringe), Thomas Ceccarelli (373 Ringe), Claudia Find (355 Ringe)
Auch die anderen Mannschaften in den Gauklassen waren erfolgreich:
Gauklasse:
Weibersbrunn 2 : Haibach 4 1038 : 1085 Ringe
Franziska Seitz (367 Ringe), Simon Hepp (360 Ringe), Michael Staab (358 Ringe)
A-Klasse:
Haibach 5 : Schöllkrippen 4 1066 : 967 Ringe
Carolin Roth (359 Ringe), Michael Staab (356 Ringe), Andre Roth (351 Ringe)
B-Klasse:
Schöllkrippen 5 : Haibach 6 993 : 1050 Ringe
Alicia Welzbacher (355 Ringe), Holger Welzbacher (353 Ringe), Joe Roth (342 Ringe), Ersatz Dieter Hock (319 Ringe)

All unseren Mannschaften wünschen wir für die kommende Rundenkampf Saison viel Spaß und Gut Schuss!
Gönnen wir uns jetzt eine Woche Verschnaufpause, um wieder Kraft zu tanken für die kommenden Veranstaltungen, Meisterschaften und Rundenwettkämpfe, die im Oktober bevorstehen.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Hubertustag und Königsfeier 2017
Hubertustag 2017
Ergebnisse von den Rundenwettkämpfen
Einladung zur Jahreshauptversammlung am 31.10.2017
Ergebnisse der Rundenwettkämpfe - Hervorragender Saisonstart

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Jahrgang 1939
Liebe Kundinnen und Kunden,
Geschäftsstelle erreichbar
Geschäftsstelle erreichbar
Geschäftsstelle erreichbar