Nachricht
 

Spessartverein Haibach
Ringwallstraße 40
63808  Haibach


Sonntag, den 6. August - Wanderung im Hochspessart
Erstellt von Renate Roth

Wir treffen uns um 9:30 Uhr an der Autohalle und fahren mit Privat-PKW´s ins Hafenlohrtal. An der Gaststätte "Hoher Knuck" beginnt unsere Wanderung. Nun geht es 3 km bergan, aber nicht steil. Über die Sandkaute führt unser Weg zum Löwensteinischen Park, dort müssen wir einsteigen und gehen auf weichen Waldböden bis Neubau. Ganz in der Nähe machen wir unsere Mittagsrast (Rucksackverpflegung). Unser Weg führt hinunter nach Einsiedel, das Hafenlohrtal entlang bis zur Kapuzinereiche. Weiter bis zum Forsthaus. Hier müssen wir leider ca. 500m auf der Fahrstraße gehen bis Erlenbrunn. Von hier aus geht es wieder auf Waldwegen weiter bis zu unserem Ausgangspunkt. Unseren Einkehrschwung machen wir im gemütlichen Gasthaus "Hoher Knuck". Auf eine schöne Wanderung mit Euch freuen sich Marie-Luise und Marianne. Gäste sind herzlich willkommen.

Mittwoch, 9. August - Feierabendwanderung
Bahnbau im Spessart
Start/Ende: 18:00 Uhr, Wanderheim Hain, Hüllingstraße 30
Länge: 6,8 km
Einkehr: Wanderheim Hain
Strecke: Am Schwarzbach entlang steigen wir auf zum Panoramaweg der Deutschen Bahn, genießen den weiten Blick ins Laufachtal und erkennendie Streckenverläufe der alten und neuen Trasse durch den Spessart. Informative Schautafeln begleiten unseren Weg zurück ins Wanderheim Hain.

Vorschau:
Sonntag, 20. August - Die grünen Kuppen der Rhön
mitmachen - entspannen - durchatmen
Hochrhöntour (13km), Teilwanderstrecken von 7km / 4km und 2km Moorundweg möglich.
Nichtwanderer fahren mit dem Bus. Gäste sind herzlich willkommen.
Anmeldung bei Dieter Nagel: Tel. 68679
Toureninfo:
Abfahrt: 7:30 Uhr ab Autohalle
Kaffee + Kuchen gibt es in Bad Brückenau (WC).
Die Wanderung beginnt ab Hochrhönstraße über aussichtreiche Höhen und Rhönmatten zu einem der bedeutensten Hochmoore Mitteleuropas dem "Schwarzen Moor". Hier laufen wir nach einer Rast den Moorrundweg über einen Bohlensteg mit Infotafeln über seltene Tiere und Pflanzen (geologische Rarität).
Unser Wanderweg führt dann weiter vorbei an ehemaligen Grenzanlagen (Wachturm) nach Frankenheim. Ab hier fahren wir mit dem Bus zum Eisenacher Haus (Ellenbogen 814m). Erfrischungsgetränke gibt es hier im Biergarten. Zu guter Letzt bringt uns der Bus zur Schlußrast zim Landgasthof Stern in Poppenhausen. Bitte beachten teilweise Rucksackverpflegung notwendig.
Rückfahrt ist um 19:15 Uhr
Es laden herzlichst ein die Wanderführer Thomas und Dieter

Mittwoch, den 23. August: Zwei Feierabendwanderungen
Seligenstädter Schleichwege und
Botanische Schätze im Strietwald

Wir gratulieren unseren Mitgliedern Elisabeth Bauer (80.) und Hildegunde Spägele (75.) zum Geburtstag recht herzlich und wünschen den beiden alles Gute.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Samstag, den 2.12. - 12er Ehrung im Wanderheim
Freitag, den 17.11.17: Theaterbesuch um 20:00 Uhr.
Freitag, den 17.11.17: Theaterbesuch um 20:00 Uhr.
Tourenänderung
Freitag, 27. Oktober - Vorstandschaftssitzung im Wanderheim

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
edelweiss
Vereinsnachrichten KW 47
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist
Samstag, den 2.12. - 12er Ehrung im Wanderheim
Rückblick