Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


Midcourt-Kinder verlieren unglücklich im Lokalderby
Erstellt von Gunnar Mauss

Das war knapp. In Ihrem vierten Saisonspiel gegen den TV Bessenbach-Waldaschaff standen die diesjährigen Wettkampfdebütanten unter 10 Jahren nahe an ihrem ersten Erfolg. Wie schon in der Vorwoche konnte Nils Hock sein Einzel gewinnen. Der im zweiten Einzel nominierte Niklas Wipf unterlag im ersten Satz noch klar mit 0:4 und siegte anschließend mit 4:2. Leider verlor er im entscheidenden Match-Tiebreak mit 3:10. Die Entscheidung musste im Doppel fallen, in dem Vincent Chan und Emilia Geiger für den TCH antraten. Leider war das TCH-Tandem ohne große Chance und unterlag in beiden Sätzen mit 0:4. Damit ging auch das gesamte Spiel mit 1:2 verloren. Aber immerhin, so nah war man im ersten Wettkampfjahr noch nie an einem Sieg.
Es kommen noch weitere Spiele und die Mannschaft wird nicht nachlassen, um endlich den ersten Saisonsieg zu erringen.

In einem Nachholspiel musste unsere weibliche Jugend unter 18 Jahren antreten. Keine Chance ließ man den Gegnerinnen vom TC Heimbuchthal in dieser Partie und siegte mit 6:0. Die jungen TCH-Damen gewannen alle vier Einzel und beide Doppel. Lediglich Mannschaftsführerin Eva Reinke gab mit Partnerin Adriana Geisler im Doppel völlig überraschend einen Satz ab. Anna Reinke und die aus der U14 eingesprungene Antonia Hübner konnten ihre Gegnerinnen in den Einzeln und im gemeinsamen Doppel sicher beherrschen und ließen nie einen Zweifel an ihrer Überlegenheit aufkommen.

Zwischenfazit der Saison bei den Erwachsenen
Insgesamt kann man mit den derzeitigen Tabellenständen der Teams zwar zufrieden sein. Erhofft hatte man sich allerdings doch ein wenig mehr.
Unseren Damen 30 gelang es leider nicht, sich an der Tabellenspitze zu isolieren. Sie müssen auf die Hilfe anderer Mannschaften warten, um die ersehnte Meisterschaft in der Bezirksliga in diesem Jahr doch noch erringen zu können. Es stehen aber auch noch Duelle mit sehr starken Konkurrenten an, so dass nur insgesamt günstige Konstellationen zum Titel führen werden.
Hervorragend präsentiert sich bisher die ersten Herren, die nach der Hälfte der Spiele noch ungeschlagen ist. Hier kommt es voraussichtlich im letzten Spiel beim TC Hafenlohr zur Entscheidung um den Meistertitel in der Kreisklasse 1.
Hoffen wir, dass unsere Jungs die Position bis dahin halten und am letzten Spieltag die Meisterfahne am Vereinsheim gehisst werden kann.
Die Herren 40.1, denen ebenfalls große Aufstiegshoffnungen nachgesagt wurden, sind in einer ähnlichen Position wie die Damen 30. Auch hier hat sich die Chance durch eine unglückliche Niederlage verschlechtert, allerdings ist das Thema Titel noch nicht vom Tisch.
Die Herren 50.1 liegt mit derzeit 2:2 Punkten auf einem Mittelfeldplatz. Eine Weichenstellung steht am früheren "Tag der Deutschen Einheit“ an. Muss man doch an diesem Termin beim Tabellennachbarn von der Deutschen Jugendkraft in Aschaffenburg antreten.
Die Herren der 40.2 und 50.2 belegen ebenfalls Mittelfeldplätze. Hier hofft man in den verbleibenden Spielen noch mindestens je einen weiteren Sieg in die Chronik schreiben und so am Ende der Saison achtungsvolle Mittelfeldplätze erreichen zu können.

Vermietung des Vereinsheimes
Wollen Sie eine Veranstaltung mit bis zu 50 Personen in gut ausgestatteten und modernen Räumlichkeiten ausrichten? Dann bietet sich unsere Clubhaus - auch wegen der hervorragenden Lage - förmlich an. Konkrete Anfragen bezüglich der Termine und der Konditionen können gerne an die folgende Digitalpostadresse (clubhaus@tc-haibach.de) gesendet werden. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Vereinsinformationen
An diesem Wochenende stehen keine Wettkämpfe auf unsere Plätzen an. Genau der richtige Zeitpunkt, um sich über den Tennissport in Haibach zu informieren, Termine abzustimmen und sich über Schnuppermöglichkeiten zu informieren. Egal ob Kind, Jugendlicher, Wiederbeginner oder Späteinsteiger: In unserem Verein sind alle Interessenten herzlich willkommen. Fragen Sie bei uns nach. Nähere Informationen zu unserem sympathischen und geselligem Verein kann man dem Netzauftritt unter www.tc-haibach.de entnehmen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die dort angegebenen Ansprechpartner per Digitalpost. (GuMa)

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Winterwanderung mit Gansessen
Premierensaison für Herren 50.2
Herren 50.1 erreichen dritten Rang
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist
Guter dritter Rang für Herren 40.2

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
FIT-Heft 2017
Frohe Weihnachten
Liebe Haibacher-, Grün- und DörrmorsbacherInnen,
Jahresversammlung
Vereinsnachricht