Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


Spieltag mit Licht und Schatten
Erstellt von Gunnar Mauss

Getrübt wurden die Meisterschaftshoffnungen unserer jeweils ersten Mannschaften bei den Herren 40 und 50.
Die 50er unterlagen in ihrem Heimspiel gegen einen starken Gegner aus Partenstein. Nachdem bereits in den Einzeln vier der sechs Partien verloren gingen, unterlag man auch in zwei Doppeln und zog so mit 3:6 den Kürzeren.

Spannender machten es die Männer 40 in Großheubach. Dort stand es nach den Einzeln unentschieden. Die Doppel brachten dann die Entscheidung. Leider unterlag man hier in zwei der drei Partien, so dass man geschlagen den Weg nach Haibach antreten musste. Bei den Herren 40 bestehen aber - sofern die folgenden Auseinandersetzungen gewonnen werden – durchaus noch Chancen auf die Meisterschaft.

Unsere Damentruppe 30 konnte nach der bösen Auftaktniederlage an den folgenden zwei Spieltagen jeweils ungefährdete 7:2-Siege gegen die Mannschaften des SV Schöllkrippen und des SSKC Aschaffenburg II einfahren. Das Team ist wieder auf Kurs; muss aber auf die Hilfe von anderen Vereinen hoffen, um die Meistertrophäe an den Franz-Völker-Weg holen zu können.

Auch die Knaben 16 siegten. Im Nachbarschaftsduell gegen Heimbuchenthal wurden in der Bezirksliga die ersten Punkte gewonnen. In diesem spannenden Abstiegsduell wurden die Spessartbuben mit 4:2 bezwungen. Den Grundstein legte Riccardo Buschbaum, der seinen starken Gegner in einem engen Spiel im Match-Tiebreak bezwingen konnte. Jonas Werner und Till Hofmann gewannen ihre Partien ebenfalls sicher, nur Linus Mauß unterlag in seinem Einzel. Bei einem 3:1 Zwischenstand reichte ein Sieg aus den beiden noch ausstehenden Doppeltreffen. Diesen konnten Jonas und Linus in sicherer Manier mit einem Zweisatz-Sieg erringen. Durch diesen Sieg scheint Abstieg zunächst in weite Ferne gerückt.

Die in der letzen Woche nach großem Kampf gegen Schweinheim II erfolgreiche Herren 50.2 musste bereits an Himmelfahrt eine schwere 0:9-Niederlage in Kreuzwertheim verkraften. Nicht ein Satz konnten die Haibacher für sich entscheiden, so dass man letztlich ohne sportliches Erfolgserlebnis von den roten Wettkampfstätten schleichen musste.
Die weibliche Jugend unter 18 musste bei RG Alzenau antreten. Leider lief es dieses Mal nicht so erfolgreich wie beim Saisonauftakt. Die jungen Damen unterlagen mit 2:4.

Besser machten es die U14-Mädchen. Die Mannschaft führte in Karlstein nach den Einzeln mit 3:1. Den notwendigen Siegespunkt konnten die Mädchen durch ein klug auf die Position zwei gestelltes Doppel sichern. Damit sind die Mädchen weiter ungeschlagen.

Ein Erfolgserlebnis auch für die Männer 40.2. Nach zwei deftigen Niederlagen konnte man im Kellerduell gegen das Team des Wintersportvereins endlich durch ein 6:3 punkten. Dabei stand der Erfolg bereits nach der 5:1-Führung zum Ende der Einzeln fest.

In der kommenden Woche beginnt die kurze Pfingstpause. Erst am dritten Wochenende im Juli stehen wieder Spiele an. Die Midcourt-Kinder müssen vorher noch ran. Am 1. Juli ab 16.30 Uhr steht für sie das Nachbarschaftsduell beim TV Bessenbach an.
Wir drücken unseren wackeren Jüngsten die Daumen.

Vermietung des Vereinsheimes
Sie suchen eine Räumlichkeit für eine Veranstaltung mit bis zu 50 Personen? Unser gut ausgestattetes und modernes Clubhaus eignet sich auch wegen der Lage bestens dazu.
Konkrete Anfragen bezüglich der Termine und der Konditionen können gerne an die folgende Digitalpostadresse (clubhaus@tc-haibach.de) gesendet werden. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Vereinsinformationen
Eine kurze Wettkampfpause zu Pfingsten steht bevor. Viele nutzen die Möglichkeiten der Brückentage zur Entspannung zu Hause. Genau der richtige Zeitpunkt, um sich über den Tennissport in Haibach zu informieren, Termine abzustimmen und sich über Schnuppermöglichkeiten zu informieren.
Egal ob Kind, Jugendlicher, Wiederbeginner oder Späteinsteiger: In unserem Verein sind alle Interessenten herzlich willkommen. Fragen Sie bei uns nach.
Nähere Informationen zu unserem familienfreundlichen und breitensportorientierten Verein kann man dem Netzauftritt unter www.tc-haibach.de entnehmen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die dort angegebenen Ansprechpartner per Digitalpost. (GuMa)

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist
Guter dritter Rang für Herren 40.2
Mädchen 14 erreichen dritten Rang
Herren 40.1 erneut Vizemeister
Mädchen unter 18 erlangen zweiten Platz

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Liebe Kundinnen und Kunden,
Laufen zum Weihnachtsmarkt
U 10
Spielbericht Herren 1 Bezirksliga A
Jahrgang 36/37