Nachricht
 

TV Haibach Kegeln
Hohe-Warte-Weg 5
63808 Haibach


TV Männer 1 Meister!! Der 2.Bundesliga Mitte!
Erstellt von Gerda Ott

TV Haibach 1 – Olympia Mörfelden 2
5983 - 4482

Die Erste Männermannschaft des TV Haibach holen sich am letzten Spieltag nach grandioser Spielrunde die Meisterschaft und schaffen die Sensation mit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga!
Zum Spiel: Die Gäste aus Mörfelden reisten mit gemischten Gefühlen nach Haibach da Sie im
Vorfeld schon den Abstieg nicht mehr vermeiden konnten und zudem noch ein Spieler verletzt antreten musste. Auf Haibacher Seite war klar dass nur durch ein Sieg der direkte Aufstieg ins deutsche Oberhaus möglich wäre. Am Anfang des Spiels merkte man noch eine gewisse Nervosität die sich aber nach 100 Kugeln legte. Steffen Matheis mit verbessertem Spiel kam auf solide 939 Kegel, Armin Reis spielte starke 979 Kegel und der Grundstein zum Sieg wurde gelegt. Mit 121 Kegel Vorsprung konnte nun unsere über die ganze Runde über grandiose Mittelpaarung noch mal ein fast perfektes Spiel aufziehen und sage und schreibe 403 Kegel für den TV holen. Markus Brunner mit Tagesbesten 1043 Kegel und Thomas Haas mit 1032 Kegel zeigten nochmal Kegeln vom feinsten. Die Schlusspaarung ließ sich nicht lange bitten und zeigte auch nochmal was Sie leisten können. Marco Matheis mit 1024 Kegel und Steffen Elbert mit 966 Kegel machten keine Gast Geschenke und holten den verdienten Sieg nach Haibach.
Glückwunsch an die gesamte Mannschaft für diese tolle Saison.
Aufstieg in die 1. Bundesliga, dies gab es in Haibach noch nie!!!


Bahnrekord reichte leider nicht zum Sieg

DSG Sailauf/Hösbach 1 – TV Haibach Damen
2691 - 2688

Trotz einer tollen Auswärtsleistung wurden wir nicht mit Punkten belohnt. Das nötige Quäntchen Glück war heute auf der Seite von Sailauf. Von Beginn an war es ein spannendes Spiel auf sehr gutem Niveau. Claudia Henn startete gleich mit neuem Bahnrekord mit sagenhaften 509 Kegel. Barbara Brunner 382 Kegel. Dieser Durchgang brachte uns allerdings "nur" mit 12 Kegel in Führung. Elisabeth Reis mit starken 459 Kegel und Gerda Ott mit starken 452 Kegel gaben alles und konnten die Führung auf 22 Kegel aufstocken. Christine Sommer mit tollen 455 Kegel und Caroline Einhäuser 431 Kegel konnten die Führung leider nicht ins Ziel retten. Wir freuen uns über die tollen Ergebnisse, sind aber trotzdem enttäuscht, dass wir die Saison mit einer Niederlage beenden.

TV Haibach 2 - EK Heigenbrücken 2
3568 - 3533

Der nötige Sieg wurde zwar eingefahren, ob es zum Klassenerhalt reicht wird der Bezirkssportwart mitteilen. Unter 3 punktgleichen Mannschaften mit je 2:2 Pkt. im direkten Vergleich, besitzen wir eine negative Differenz bei den erzielten Kegeln.
Trotz Meisterrausch > Glückwunsch der 1.Mannschaft zur Meisterschaft in der 2. Bundesliga-Mitte < hätte unsere 2.Garnitur persönliche Unterstützung verdient gehabt.
Die Ergebnisse: Jürgen Sauer 933 (631V + 302A) Kegel, Günther Grod 895 (632V) Kegel, Heribert Biewer mit pers. Bestleistung von 893 (334A !) Kegel und Philipp Glanz 847 Kegel.

SG Kleinostheim / Mainaschaff 3 - TV Halbach 3
1637 - 1658

Gelungener Runden Abschluss für unsere 3.Mannschaft. Mit einem nicht erwarteten Start-Ziel Sieg kam unsere dritte von ihrem letzten auswärts Spiel zurück. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zeigten wir, dass wir es doch drauf haben. Die Ergebnisse lesen sich wie folgt: Toni Baumann 420 Kegel, Karola Kieser 410 Kegel, Stefan Sauer 418 Kegel, Matthias Biewer 410 Kegel. Super.
Doch jetzt erst mal Pause !!!!

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Die Rückrunde beginnt
Die Rückrunde beginnt
1. Mannschaft Sieg knapp verfehlt
Haibach verliert 1. Saisonspiel zuhause!
Haibach im Derby nur in der Statisten Rolle!

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Jahresversammlung
Vereinsnachricht
Wir wünschen allen Autofahrern/innen eine eis- und stressfreie Winterzeit!
Überragender Doppelsieg in Schweinfurt und Herbstmeisterschaft in der Unterfrankenliga
Weihnachtsgrüße