Nachricht
 

TV Haibach Kegeln
Hohe-Warte-Weg 5
63808 Haibach


TV Männer 1 wieder in der Erfolgsspur!!
Erstellt von Gerda Ott

SG KSG Mainz/GN Essenheim 1 – TV Haibach 1
5452 - 5524

Nach 2 Auswärtsniederlagen in Folge sind die Haibacher Männer wieder auf Erfolgskurs. Aber Mainz/Essenheim machten es unseren Jungs nicht leicht die zwei Punkte aus Essenheim zu entführen. Zu Beginn sahen die Zuschauer ein recht ausgeglichenes Spiel da auf beiden Seiten zwei recht gute und zwei weniger gute Ergebnisse heraus sprangen. Steffen Matheis mit wiederum schwachen 848 Kegel konnte keine Akzente setzen und musste seinem Gegenüber 74 Kegel überlassen. Im zweiten Duell bot Armin Reis mit 903 Kegel eine solide Leistung und konnte 47 Kegel für den TV verbuchen. Im Mittelpaar konnten wir wie schon fast gewohnt unsere Gegner entscheidend unter Druck setzen und 49 Kegel für den TV herausholen. Markus Brunner mit guten 928 Kegel und Thomas Haas mit tagesbesten 987 Kegel waren hierfür die Garanten. Im Schlusspaar war Mainz/Essenheim lange Zeit gleichwertig. Erst bei den letzten 50 Kugeln konnten unsere Jungs zum entscheidenden Manöver ansetzen und die Entscheidung zum letztendlich verdienten Sieg herbeiführen. Marco Matheis mit 920 Kegel und Steffen Elbert mit 938 Kegel spielten sehr ausgeglichen und gaben keine Angriffsfläche für ihre Gegner!
Fazit: Noch ein Heimspiel konzentriert Spielen!! Fortsetzung folgt im Schlussbericht!!


Bahnrekord hat das Spiel entschieden!
TV Haibach Damen – SG Miesau-Brücken 1
2775 - 2731

Ein über lange Distanz sehr spannendes Spiel wurde in der Mittelpaarung durch Gerda's Sprint auf überragenden 516 Kegel mit persönlicher Bestleistung und Bahnrekord in die richtigen Bahnen gelenkt! Miesau/Brücken hat uns im gesamten Spiel alles abverlangt und auch richtig gut mitgespielt. Wir haben uns mächtig ins Zeug gelegt und freuen uns die Punkte in Haibach behalten zu können!
Es spielten Claudia Henn 454 Kegel, Barbara Brunner 435 Kegel, Christine Sommer 443 Kegel, Gerda Ott 516 Kegel, Elisabeth Reis 472 Kegel und Caroline Einhäuser 455 Kegel.

AN Schweinheim 1 - TV Haibach 2
3479 - 3310

Diese Niederlage beim Meisterschafts-Aspiranten war zwar einkalkuliert, aber man muss sich fragen, warum fahren wir überhaupt noch nach "Schwoje"? Wie in all den Jahren zuvor setzte es wieder eine happige Abfuhr. Unser Startpaar übergab noch mit passablen -22 Kegel an unsere Oldie-Schluss Achse. Doch gegen das AN-Duo mit dem überragenden Bezirksliga-Rangersten Simon Hock mit 925 (323A) Kegel war kein Kraut gewachsen.
TVH-Ergebnisse: Jürgen Sauer 881 (633V) Kegel, Heribert Biewer 853 Kegel, Philipp Glanz 799 Kegel und Manfred Haberkorn 777 Kegel.


TV Haibach 3 - EK Heigenbrücken 3
1538-1587

Wieder nichts mit den Heimpunkten. Es war lange Zeit ausgeglichen. Doch zum Schluss stellte der Gast die Tages Bestleistung und begrub unsere Hoffnungen. Am Anfang stach bei uns Joker Karola Kieser mit 423 Kegel und Stefan Sauer fügte sich mit 415 Kegel gut ein; Matthias Biewer stand sich mit 369 Kegel wohl selber im weg. Toni Baumann und Carmen Spalding ergänzten das Ergebnis.

Vorschau für das kommende Wochenende:
Letzter Spieltag für alle Mannschaften!
Samstag den 01.04.2017 um 12:00 Uhr TV Haibach 1 – Olympia Mörfelden 2
Sonntag den 02.04.2017 um 12:00 Uhr DSG Sailauf/Hösbach 1 – TV Haibach Damen
Sonntag den 02.04.2017 um 10:00 Uhr TV Haibach 2 – EK Heigenbrücken 2
Samstag den 01.04.2017 um 13:00 Uhr SG Kleinostheim/Mainaschaff 3 – TV Haibach 3

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Haibach verliert 1. Saisonspiel zuhause!
Haibach im Derby nur in der Statisten Rolle!
TV Männer gegen höher eingeschätzte Gäste von GW Sandhausen erfolgreich!
TV Männer holen 2 überaus wichtige Punkte gegen starke Mohnsheimer Mannschaft!
TV Männer gegen den amtierenden Deutschen Meister ohne Chance!

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
edelweiss
Vereinsnachrichten KW 47
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist
Samstag, den 2.12. - 12er Ehrung im Wanderheim
Rückblick