Nachricht
 

TV Haibach Kegeln
Hohe-Warte-Weg 5
63808 Haibach


1. Männermannschaft nach spektakulären Aufholjagd zum Sieg!
Erstellt von Gerda Ott

KSG Darmstadt 1 – TV Haibach 1
5457 - 5636
Die Männer des TV stellten die Zuschauer im Darmstädter Kegelcenter auf eine harte Probe da sie nach teilweise schwachem Beginn das Ruder wieder in die Hand nahmen um zum Schluss doch noch deutlich den Sieg nach Hause zu fahren. Zu Beginn sahen die Zuschauer den Gastgeber in allen Belangen überlegen und so musste unsere Startachse einen deutlichen Rückstand von 134 Kegel hinnehmen! Armin Reis mit guten 938 Kegel und sein Mitspieler Steffen Matheis mit für ihn schwachen 846 Kegel mussten so ihre Gegner ziehen lassen! Diese Hypothek hatte nun unsere Mittelelachse als Aufgabe zu lösen. Was jetzt passierte ist eigentlich recht selten im Kegeln! Markus Brunner und Thomas Haas holten jetzt zum Gegenschlag aus und holten nicht nur den gesamten Rückstand auf sondern gaben unserem Schlusspaar noch 124 Kegel Plus mit auf den Weg! Markus Brunner mit 938 Kegel und Thomas Haas mit Tagesbesten 989 Kegel zeigten keinerlei Schwächen und holten für ihre Mannschaft über 250 Kegel zurück! Durch diese Grandiose Aufholjagd gingen unsere beiden Schluss Spieler gestärkt auf die Bahnen und machten keinerlei Fehler um den Sieg sicher nach Hause zu fahren! Steffen Elbert mit 962 Kegel und Marco Matheis mit 963 Kegel zeigten hier nochmal ihr ganzes Können und der TV gewann schließlich noch deutlich mit 179 Kegel . Auf der Gegenseite konnte Kurt Messing alias Kanonen Kurt noch ein sehr gutes Ergebnis von 987 Kegeln erzielen was für einen über 70jährigen!! eine Topleistung ist!! Gratulation

Endlich wieder ein Sieg!
TV Haibach Damen – KG Heltersberg 1
2775 - 2664
Ein von Anfang an spannendes Spiel konnte in der Mittelachse dank persönlicher Bestleistung von Christine Sommer auf die Siegesstraße gebracht werden!
Unsere Startspielerinnen Claudia Henn 461 Kegel und Barbara Brunner 425 Kegel übergaben mit +1 Kegel. Ein sehr harmonisches Mittelpaar mit Gerda Ott 459 Kegel und Christine Sommer persönliche Bestleistung 471 Kegel knackten die Gäste aus Heltersberg und spielten 45 Kegel heraus! Die Schluss Spielerinnen Elisabeth Reis 462 Kegel und Caroline Einhäuser mit tagesbesten 497 Kegel machten den Sack dann endgültig zu!
Jetzt geht's zum schweren Auswärtsspiel nach Gerolsheim.

FC Oberafferbach 2 - TV Haibach 2
3365 - 3257
In der einseitigen Partie gingen die Gastgeber von Oberafferbach mit 162 Kegel in Führung.
Die Kombination Philipp Glanz/Matthias Biewer 720 Kegel und Heribert Biewer 815 Kegel
mussten den Gegner ziehen lassen. Das Schluss Duo Jürgen Sauer 828 Kegel und Günther Grod
894 Kegel konnte zwar noch 54 Holz gutmachen, ab richtige Spannung kam nicht auf.

TV Haibach 3 - Kfr. Pfaumheim 1
1575 - 1188
Endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis, das durch das verletzungsbedingte Ausscheiden eines Gästeakteurs deutlich ausfiel. Der Sieg wäre trotzdem zugunsten des TVH ausgegangen, da eine fast kompakte Mannschaftsleistung abgeliefert wurde. Für das Ergebnis waren verantwortlich: Manfred Haberkorn 415 Kegel, Ann-Kathrin Eichert 408 Kegel, Anton Baumann 378 Kegel und Stefan Sauer 374 Kegel.



Vorschau für das kommende Wochenende:
Samstag 18.02.2017 um 12:00 Uhr TV Haibach 1 – SG Lampertheim 1
Sonntag 19.02.2017 um 13:00 Uhr TuS Geroldsheim 1 – TV Haibach Damen
Sonntag 19.02.2017 um 10:00 Uhr TV Haibach 2 – Dreieck Damm 2
Samstag 18.02.2017 um 14:00 Uhr RG Goldbach 3 – TV Haibach 3

Vorschau:
Am Faschingsdienstag findet wieder der Kehraus nach dem Faschingszug in der Jahnturnhalle statt.
14:30 Uhr – 20:00 Uhr

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Haibach verliert 1. Saisonspiel zuhause!
Haibach im Derby nur in der Statisten Rolle!
TV Männer gegen höher eingeschätzte Gäste von GW Sandhausen erfolgreich!
TV Männer holen 2 überaus wichtige Punkte gegen starke Mohnsheimer Mannschaft!
TV Männer gegen den amtierenden Deutschen Meister ohne Chance!

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
U 10
Spielbericht Herren 1 Bezirksliga A
Jahrgang 36/37
Haibacher Adventskonzert und Jahresabschluss
Haibacher Adventskonzert und Jahresabschluss