Nachricht
 

BRK Bereitschaft Haibach
Gemeindefeld 16
63808 Haibach


Blutspender helfen
Erstellt von Robert Fuchs

Herzlichen Dank den 142 Lebensrettern, die am letzten Montag zur Blutspende gekommen sind. Sie helfen mit, anderen Menschen das Leben zu erhalten. Ein besonderes Lob haben sich die sieben Erstspender verdient, die sich den Mut zur Hilfe gefasst haben.
Gratulieren durften wir zwei Spendern, die zum dritten Mal da waren und Jürgen Goldhammer für seine 100. Spende.
In Bayern werden jeden Tag etwa 2.000 Blutspenden für kranke und verletzte Patienten benötigt. Blutspenden kann man vom 18. bis zum vollendeten 72. Lebensjahr, wenn man gesund ist. Als Erstspender sollte man nicht älter als 64 sein. Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb von 12 Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Mindestabstand von mindestens 56 Tagen (acht Wochen) liegen. Um die Versorgung auch weiterhin gewährleisten zu können, bittet sie der Blutspendedienst, einen Spendetermin in Ihrer Nähe wahrzunehmen. Alle Spendetermine finden Sie auf der Website unter www.blutspendedienst.com/termine. Als kleines Dankeschön für das Engagement seiner Blutspenderinnen und Blutspender bietet der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes zusätzliche Blutuntersuchungen an. Frauen, die drei Mal und Männer, die vier Mal innerhalb von 12 Monaten Blut gespendet haben und Blutspender, die einen Erstspender mitbringen können sich ihr Blut kostenlos zusätzlich untersuchen lassen. Dabei werden untersucht die Leberwerte, die Blutfettwerte und der Nierenwert Kreatinin und die Harnsäure. Der nächste Termin in Haibach ist am Montag, 3. April


 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Blutspender-Dank
Blutspender-Dank
Besuch der Straußenfarm
Dank den Blutspendern
Jahresversammlung

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
edelweiss
Vereinsnachrichten KW 47
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist
Samstag, den 2.12. - 12er Ehrung im Wanderheim
Rückblick