Nachricht
 

TV Haibach Kegeln
Hohe-Warte-Weg 5
63808 Haibach


1. Männer unterliegen nach spannendem Spiel!
Erstellt von Gerda Ott

KC 25 Viernheim 1 – TV Haibach 1
5696 - 5692
Der Spielverlauf spricht für sich um trotz gutem Gesamtergebnis doch noch kurz vor
Spielende den kürzen zu ziehen! Steffen Matheis mit 905 Kegel kam nicht in sein Spiel und sein Mitspieler Armin Reis mit guten 950 Kegel konnten einen knappen Rückstand von 26 Kegel nicht vermeiden! In der Mittelpaarung war der TV wieder am Drücker ohne aber entscheidend davonziehen zu können. Markus Brunner mühte sich blieb aber für ihn mit Durchschnittliche 938 Kegel stehen. Thomas Haas spielte Tagesbeste 992 Kegel und der TV ging mit 32 Kegel plus in die letzte Paarung! Hier spielten unsere Jungs zwar gleichmäßig aber Viernheim war hier hellwach und schnappten uns mit den letzten Kugeln den Sieg vor der Nase weg! Marco Matheis mit 951 Kegel und Steffen Elbert mit 956 Kegel konnten die knappe Niederlage mit 4 Kegeln nicht mehr vermeiden weil Viernheim zum Schluss das Quäntchen Glück mehr hatte um den Sieg nach Hause zu fahren!
Fazit: Es muss in den nächsten Spielen wieder dran gearbeitet werden das die Mannschaftliche Geschlossenheit wieder hergestellt wird! Gerade Auswärts ist dies das wichtigste um nicht die gute Ausgangslage die wir immer noch haben einzubüßen!

Erste Heimniederlage im Derby gegen den Tabellenersten Großostheim
TV Haibach Damen – DJK AN Großostheim 1
2700 - 2711
In einem packenden und spannenden Derby mussten wir die Punkte den Gästen überlassen. Die Startspielerinnen Claudia Henn (431) und Barbara Brunner (443) konnten uns eine knappe Führung von 23 Kegel herausspielen. Im Mittelpaar konnten wir den Vorsprung gegen die Großostheimer Tagesbeste Sabina Sauer (492) leider nicht halten und so übergaben Elisabeth Reis (468) und Petra Aulbach/Christine Sommer (412) an das Schlusspaar minus 15 Kegel. Trotz guter Leistungen von Gerda Ott (457) und Caroline Einhäuser (489) und der zwischenzeitlichen Führung konnten wir die Punkte nicht in Haibach behalten.
Wir sind enttäuscht, dass wir ausgerechnet heute unser schwächstes Heimspiel abgeliefert haben.

RG Mosbach 1 - TV Haibach 2
3286:3152
Ein gebrauchter Tag auf schwer zu spielenden Mosbacher Bahnen. Vielleicht sollte man in Zukunft den Sprit sparen und die Punkte per Post dahin schicken.
Dies dürftige Ergebnis spielten:
Günther Grod 811 Kegel, Jürgen Sauer 803 Kegel, Philipp Glanz 785 Kegel und Manfred Haberkorn 753 Kegel

TV Haibach 3 – SG Sulzbach/Niedernberg 4
1530 – 1656
Das aufeinander treffen der beiden Mannschaften hatte wohl etwas von einem Freundschaftsspiel. Wie es halt immer so ist wenn man alte Bekannte wieder trifft. Aber gekegelt wurde auch und gar nicht mal so schlecht.
Ann-Katrin Eichert 386 Kegel, Carmen Spalding feine 399 Kegel, Stefan Sauer 374 Kegel und Matthias Biewer 391 Kegel.
Dennoch müssten halt mal wieder 2 Punkte her.

Am kommenden Wochenende sind alle Mannschaften spielfrei.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Haibach verliert 1. Saisonspiel zuhause!
Haibach im Derby nur in der Statisten Rolle!
TV Männer gegen höher eingeschätzte Gäste von GW Sandhausen erfolgreich!
TV Männer holen 2 überaus wichtige Punkte gegen starke Mohnsheimer Mannschaft!
TV Männer gegen den amtierenden Deutschen Meister ohne Chance!

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Laufen zum Weihnachtsmarkt
U 10
Spielbericht Herren 1 Bezirksliga A
Jahrgang 36/37
Haibacher Adventskonzert und Jahresabschluss