Nachricht
 

TV Haibach Kegeln
Hohe-Warte-Weg 5
63808 Haibach


1. Männermannschaft trotz durchschnittlicher Leistung klarer Sieger über Bockenheim!
Erstellt von Gerda Ott

TV Haibach 1 – KSC Frankfurt Bockenheim 1
5768 - 5538
Schon am Anfang ließen unsere Spieler keinen Zweifel am späteren Sieger. Steffen Matheis stark verbessert mit guten 964 Kegel und sein Mitspieler Armin Reis mit soliden 923 Kegel machten bereits über 120 Kegel gut und übergaben unserem Mittelpaar einen beruhigten Vorsprung! Hier war wieder mal Ausnahmekönner Markus Brunner top fit und erreichte begeisternde 1028 Kegel! Sein Mitspieler Thomas Haas spielte gut mit und erreichte seinerseits 970 Kegel. Zum Schluss hatten unsere zwei Schlußspieler keinerlei Druck und konnten das Spiel locker nach Hause fahren! Marco Matheis mit guten 986 Kegel und Steffen Elbert mit ausbaufähigen 897 Kegel brauchten am diesem Tag nicht ihr ganzes Können unter Beweis zu stellen um das Spiel zu gewinnen! Auf der Gegenseite verhinderte Ausnahme Spieler Thorsten Depta mit hervorragenden und gleichzeitig Tagesbesten 1047 Kegel noch ein größeres Debakel seiner Mannschaft.
Fazit: Trotz diesem guten Ergebnis ist für nächste Woche wieder höhere Konzentration angesagt um in Viernheim bestehen zu können!

Jahresauftakt der Damen nicht geglückt
SKC Monsheim 1 – TV Haibach 1 Damen
2537 - 2495
Mit einer vermeidbaren Niederlage sind wir in das neue Jahr gestartet, da wir doch weit unter unseren Möglichkeiten gespielt haben. Auch unsere Gastgeber erwischten keinen guten Tag, trotzdem mussten wir ihnen die Punkte überlassen. Nach dem ersten Drittel hatten wir bereits einen Rückstand von 99 Kegel. Danach konnten wir den Rückstand zwar verringern, ohne jedoch den Gastgebern gefährlich werden zu können.
Es spielten: Claudia Henn 406 Kegel, Barbara Brunner 372 Kegel, Christine Sommer 424 Kegel, Gerda Ott 429 Kegel, Elisabeth Reis 428 Kegel, Caroline Einhäuser 437 Kegel. Trotz der Niederlage konnten wir den 2. Tabellenplatz verteidigen und freuen uns auf das Spitzenspiel nächste Woche gegen den Tabellenführer Großostheim.

TV Haibach 2 – Bahnfrei Damm 3
3596 - 3480
Der erwartete Sieg gegen Bahnfrei Damm 3 wurde eingefahren und fiel recht deutlich aus.
Diese 2 Punkte waren enorm wichtig im Kampf um den Klassenerhalt. Einmal mehr war unser Zugpferd Jürgen Sauer mit bundesligareifen 955 Kegel (678 in die Vollen!) der Garant zum Erfolg.
Die weiteren Ergebnisse:
Günther Grod 917 Kegel, Heribert Biewer 872 Kegel und die Kombination Manfred Haberkorn/Philipp Glanz 852 Kegel ( 397/455).

Erfolgloser Start ins neue Jahr auch bei der 3. Mannschaft
FC Oberafferbach 4 – TV Haibach 3
1718 – 1530
Beim Tabellenführer gab es wie erwartet keine Geschenke. Nur Ann-Katrin knackte die 400ter Marke.
Unsere Herren müssen wohl noch etwas zulegen.
Ann-Katrin Eichert 401 Kegel, Toni Baumann 383 Kegel, Stefan Sauer 374 Kegel, Matthias Biewer 372 Kegel.


Vorschau:
Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Spielen:
Samstag 21.01.2017 12:00 Uhr KC 25 Viernheim 1 – TV Haibach 1
Sonntag 22.01.2017 12:00 Uhr TV Haibach Damen – DJK/AN Großostheim 1
Samstag 21.01.2017 13:30 Uhr Rot-Gelb Mosbach 1 – TV Haibach 2
Sonntag 22.01.2017 15:00 Uhr TV Haibach 3 – SG Sulzbach-Niedernberg 4




 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Haibach verliert 1. Saisonspiel zuhause!
Haibach im Derby nur in der Statisten Rolle!
TV Männer gegen höher eingeschätzte Gäste von GW Sandhausen erfolgreich!
TV Männer holen 2 überaus wichtige Punkte gegen starke Mohnsheimer Mannschaft!
TV Männer gegen den amtierenden Deutschen Meister ohne Chance!

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Laufen zum Weihnachtsmarkt
U 10
Spielbericht Herren 1 Bezirksliga A
Jahrgang 36/37
Haibacher Adventskonzert und Jahresabschluss