Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


Aushängeschild Damen 30: Vom Aufsteiger zum Vizemeister
Erstellt von Gunnar Mauss

Äußerst erfolgreich schloss unsere Damen 30 Mannschaft ihre Saison in der Bezirksliga, der höchsten unterfränkischen Liga ab.
Dabei begann die Saison mit einer unglücklichen Niederlage für das Team um die Mannschaftsführerin Tanja Kolb . Den ehrgeizigen Favoritinnen aus Burgsinn musste sich unser Team nach hartem Kampf leider mit 10:11 beugen.
Danach ließ die wackere Truppe um Neuzugang Heike Eisert jedoch nichts mehr anbrennen. Großwallstadt (16:5), Laufach (16:5) und Schöllkrippen (14:7) wurden souverän in ihre Schranken verwiesen, bevor es zum sensationellen Höhepunkt der Saison kam.
Der spätere Meister TV Aschaffenburg wurde trotz eines 2:10 Rückstandes nach den Einzeln im großen Kampf durch Siege in allen drei Doppeln mit 11:10 niedergerungen.
Obwohl zur gleichen Zeit das Europameisterschaftsspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Italien, das letztlich erst im Elfmeterschießen entschieden wurde, stattfand, wurden auf Gegners Platz die zahlreichen Zuschauer so im Bann gehalten, dass der spannende Fußballklassiker gegen den Angstgegner von der Apenninenhalbinsel zur unwichtigen Nebensache wurde. Erst mit Einbruch der Dunkelheit konnte der historische Sieg gegen den Angstgegner TVA in trockene Tücher gebracht werden.
Da dies die einzige Niederlage der Städterinnen war, nutzte unseren wackeren Heldinnen aus dem Vorspessart auch ein 19:2 Kantersieg gegen Partenstein nichts.
Der Aufstieg in die nächst höhere Liga wurde auf die Saison 2017 verschoben.
Für den TC Haibach spielten: Heike Eisert, Tanja Kolb, Christiane Eckardt, Sandra Geisler, Christiane Moog, Tina Hayn, Katja Karasek, Sandra Finnegan und Chinami Honda-Ihseen.

Gemütliche Veranstaltung
Leider konnte die Veranstaltung „Käse und Wein“ nicht wie geplant stattfinden. Ersatzlos streichen möchten wir diese Saisonabschlussveranstaltung allerdings nicht. Bitte merkt Euch Freitag, den 09.12.16 vor. Nähere Informationen werden auf den bekannten Wegen folgen.

Wintertreff
Da der Sportbetrieb in der Winterzeit weitgehend ruht, wollen wir versuchen einen festen wöchentlichen Termin zu etablieren, an dem die Vereinsmitglieder sich treffen und austauschen können. Interessenten an dieser Veranstaltung treffen sich nunmehr jeweils am Donnerstag ab 19.30 Uhr im Old Church (erstmalig am 17.11.). Besondere Anforderungen an das Schuhwerk werden – im Gegensatz zur Veranstaltung in der folgenden Ankündigung – nicht gestellt. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

Vorankündigung Jahresabschlussturnier
Ein Doppel-Mixed-Turnier Turnier soll den sportlichen Abschluss des Jahres bilden. Bitte merkt Euch Samstag, den 3. Dezember vor. Möglichst viele Damen und Herren sollen von 18.00 bis 21.00 Uhr mitspielen. Austragungsort wird die Tennishalle in Goldbach sein, bitte denkt an die dort unbedingt notwendigen teppich¬boden¬ge¬eig¬neten Hallenschuhe. Anmeldungen bitte per Digitalpost an Sandra Geisler.

Vermietung des Vereinsheimes
Wollen Sie eine Veranstaltung mit bis zu 50 Personen in gut ausgestatteten und modernen Räumlichkeiten ausrichten? Dann bietet sich unsere Clubhaus - auch wegen der hervorragenden Lage - förmlich an. Konkrete Anfragen bezüglich der Termine und der Konditionen können gerne an die folgende Digitalpostadresse (tc-haibach@freenet.de) gesendet werden. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Vereinsinformationen
Sie sind am Tennissport in Haibach interessiert? Interessenten können jederzeit mit dem Spielwart bzw. der Jugendwartin Kontakt aufnehmen, um konkrete Auskünfte zu erhalten die passende Gruppe zu finden.
Nähere Informationen zu unserem kameradschaftlichen und geselligen Verein kann man dem Netzauftritt unter www.tc-haibach.de entnehmen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die dort angegebenen Ansprechpartner per digitaler Post. (GuMa)

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Guter dritter Rang für Herren 40.2
Mädchen 14 erreichen dritten Rang
Herren 40.1 erneut Vizemeister
Mädchen unter 18 erlangen zweiten Platz
Herren verpassen knapp die Vizemeisterschaft

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Ken Follett
Jahrgang 1939
Liebe Kundinnen und Kunden,
Geschäftsstelle erreichbar
Geschäftsstelle erreichbar