Nachricht
 

TV Haibach Kegeln
Hohe-Warte-Weg 5
63808 Haibach


Männer weiterhin ungeschlagen und Damen mit neuem Einzelbahnrekord
Erstellt von Gerda Ott

SG Lampertheim 1 – TV Haibach 1
5721 LP – 5839 LP
Spitzenspiel vor über 150 Zuschauer in der 2. Bundesliga Mitte Männer.
Lampertheim und Haibach waren noch beide ungeschlagen in dieser Runde. Lampertheim mit großem Selbstvertrauen, da am vergangenen Wochenende ihnen ein neuer Bahnrekord mit über 5900 Holz gelang und Haibach ebenfalls mit breiter Brust, durch den fast 6000er auf den eigenen Bahnen. Auf der 6 Bahnen Anlage entwickelte sich ein Spiel das seines gleichen suchte und die TVler, Armin Reis 953 LP, Markus Brunner 1010 LP und Thomas Haas mit 926 LP, die Führung mit 86 LP übernahmen. Im zweiten und entscheidenden Durchgang machten unsere Mannen mit Marco Matheis 954 LP, Steffen Matheis 970 LP und der alles überragende Steffen Elbert mit 1026 LP den Sack zu. Lampertheim verlor seit Jahren wieder einmal ein Heimspiel. Somit sind wir nun der alleinige Tabellenführer mit 14:0 Punkten und können Zuversichtlich in die kommenden 3 Heimspiele gehen.

TV Haibach Damen – TuS Gerolsheim 1
2753 LP – 2623 LP
Schon im Starterpaar war klar, wer der Herr im Hause ist, als Claudia Henn mit persönlicher Bestleistung und neuem Einzelbahnrekord von 521 LP und Caroline Einhäuser 475 LP einen beruhigenden Vorsprung von 100 Holz erspielten. Erfolgreich weiter ging es mit Barbara Brunner mit ebenfalls persönlicher Bestleistung von 464 LP, unterstützt von Christine Sommer 389 LP. Zum Schluß legten sich Elisabeth Reis 442 LP und Gerda Ott 462 LP nochmals kräftig ins Zeug. Mit dem guten Gesamtergebnis können wir uns nun im vorderen Drittel behaupten.

TV Haibach 2 – Dreieck Damm
3480 LP – 3578 LP
Keine Chance in Damm für den TV Haibach. Die Dreieck-Startachse spielte mit 935 LP + 900 LP einen Vorsprung von + 137 LP heraus. Trotz Bemühen in der Schluss Achse konnte die Niederlage nicht verhindert werden. Ein Jürgen Sauer mit bundesligareifen 942(625 V + 317 A) LP alleine reicht halt nicht. Des Weiteren spielten: Heribert Biewer 858 LP, Manfred Haberkorn 841 LP und Günther Grod 839 LP.

TV Haibach 3 - RG Goldbach 3
1656 LP -1610 LP.
Mit 46 Holz konnte die 3. Mannschaft ihr Spiel gewinnen. Gleich zu Beginn legte die Kombi Petra Aulbach/Toni Baumann mit 457 H den Grundstein zum späteren Erfolg. Ann-Kathrin Eichert spielte feine 386 H und wir gingen mit 60 Holz in Führung. Für unser Schlusspaar Stefan Sauer 414 LP und Matthias Biewer 398 LP galt es den Vorsprung zu halten. Goldbach legte sich ins Zeug. Doch es nutzte nichts. Die Punkte bleiben in Haibach!

Vorschau:
Am kommenden Wochenende ist spielfrei für alle Mannschaften, nur unsere Männer müssen im CC-Pokal 2. Runde antreten.
Samstag 05.11.2016 um 13:00 Uhr in Stockstadt am Rhein
Es spielen in unserer Gruppe KSC Hainstadt, BG Biebesheim und SG Sachsenhausen

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Haibach verliert 1. Saisonspiel zuhause!
Haibach im Derby nur in der Statisten Rolle!
TV Männer gegen höher eingeschätzte Gäste von GW Sandhausen erfolgreich!
TV Männer holen 2 überaus wichtige Punkte gegen starke Mohnsheimer Mannschaft!
TV Männer gegen den amtierenden Deutschen Meister ohne Chance!

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
edelweiss
Vereinsnachrichten KW 47
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist
Samstag, den 2.12. - 12er Ehrung im Wanderheim
Rückblick