Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


Thomas Leuschel Doppelmeister
Erstellt von Gunnar Mauss

Im Laufe der vergangenen Woche fielen die Entscheidungen bei den Vereinsmeisterschaften, die dieses Mal unter dem Motto „Gemeinsam Spaß haben 2016“ stattfanden.
Die Damen und die Herren spielten zusammen jeweils in einer Konkurrenz und dies sowohl im Einzel als auch im Doppel-Mixed.
Im Einzelendspiel standen sich mit Thomas Leuschel und Christian Makos zwei Spieler der erfolgreichen 40.1-Herren gegenüber. Nachdem im ersten Satz Makos mit 6:4 erfolgreich war, konnte sein Gegner Thomas Leuschel das Spiel im zweiten Durchgang wenden und auch das nunmehr fällige Match-Tiebreak klar mit 10:4 für sich entscheiden.

Im Doppel standen sich ebenfalls die beiden Endspielgegner des Einzels gegenüber. Mit ihren jeweiligen Partnern bestimmte ihre spielerische Dominanz das Entscheidungsmatch um den Doppeltitel. Auch hier konnte Thomas Leuschel mit seinem wackeren Partner Andreas März das Spiel prägen.
Christian Makos und Gunnar Mauß bekamen in keiner Phase des ersten Satzes Zugriff auf die Partie und konnten die nur in geringer Zahl anfallenden Chancen zu Punktgewinnen nicht nutzen. Somit ging der erste Satz klar und verdient mit 6:0 an Leuschel/März.
Im zweiten Satz fand das Makos-Team zwar etwas besser ins Spiel, machte es den Gegnern durch eine eigene hohe Fehlerquote aber letztlich zu leicht. Auch hier war das 6:3 von Leuschel und März ungefährdet, so dass die beiden Spieler die diesjährige Doppelkrone erringen konnten.

Wir gratulieren Thomas Leuschel herzlich zum wahrlich verdienten „Double“, ziehen aber auch den Hut vor Christian Makos, der in beiden Endspielen gewohnt große Kampfkraft bewies und durch die Niederlagen gegen seinen Mannschaftskameraden und Kapitän gestärkt in die kommenden Runden gehen wird; getreu den Worten des Sophokles (496 bis 406 v. Chr.) folgend, dass „ein gerades Scheitern steht höher steht, als ein krummer Sieg“.

Im Trostrundenendspiel traten in der Doppelkonkurrenz der erste Vorstand Wolfgang Heinen und sein Stellvertreter Ralf Reinke gemeinsam gegen das Doppel aus Jugendwartin Sandra Geisler und Spielwart Mario Nüchtern an.
In dieser „bewegten Vorstandssitzung“ wurde ebenfalls um jeden Zentimeter der roten Ziegelmehls gekämpft. Schlussendlich setzte sich das Männerpaar klar gegen das Mixed-Doppel durch und gewann den Trosttitel durch einen sicheren Zweisatzsieg.

Insgesamt wurde Austragungsmodus der diesjährigen Vereinsmeisterschaft von vielen Beteiligten positiv bewertet. Die Teilnahme hätte allerdings etwas umfangreicher sein können.
Wir hoffen, dass im nächsten Jahr ein größerer Andrang sein wird.

Vermietung des Vereinsheimes
Sie suchen eine Räumlichkeit für eine Veranstaltung mit bis zu 50 Personen? Unser gut ausgestattetes und modernes Clubhaus eignet sich auch wegen der Lage bestens dazu. Konkrete Anfragen bezüglich der Termine und der Konditionen können gerne an die folgende Digitalpostadresse (tc-haibach@freenet.de) gesendet werden. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Vereinsinformationen
Sie sind am Tennissport in Haibach interessiert? Interessenten können jederzeit mit dem Spielwart bzw. der Jugendwartin Kontakt aufnehmen, um die passende Gruppe zu finden.
Nähere Informationen zu unserem familienfreundlichen und jugendfördernden Verein kann man dem Netzauftritt unter www.tc-haibach.de entnehmen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die dort angegebenen Ansprechpartner per digitaler Post. (GuMa)

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Winterwanderung mit Gansessen
Premierensaison für Herren 50.2
Herren 50.1 erreichen dritten Rang
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist
Guter dritter Rang für Herren 40.2

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
FIT-Heft 2017
Frohe Weihnachten
Liebe Haibacher-, Grün- und DörrmorsbacherInnen,
Jahresversammlung
Vereinsnachricht