Nachricht
 

Bücherei Dörrmorsbach
Hohe Warte Weg 15
63808 Haibach


Bücherei Dörrmorsbach
Erstellt von Bücherei Dörrmorsbach

Liebe Leser,
heute ist der letzte Tag um sich für unser Frühstücksbüffet unter der Telefonnummer: 69044 (Pfarrbüro Haibach) oder Email: geseima@arcor.de anzumelden. Wir bieten ein abwechslungsreiches Frühstück der besonderen Art und möchten Impulse geben in Gemeinschaft mit anderen Frauen. Das Bürgerhaus ist am Samstag, 11.06. ab 9.30 Uhr für unsere Gäste geöffnet.
Ein wunderschönes Buch ist:“Ich habe sie geliebt“ von Anna Gavalda. Pierre und Chloé haben nichts gemeinsam. Sie ist Anfang dreißig, hat zwei kleine Töchter und wurde gerade von ihrem Mann verlassen. Pierre ist Mitte 60, ihr Schwiegervater, und ein unsensibler Mann. So dachte sie zumindest – bis er sie und die Kinder mitnimmt ins Ferienhaus der Familie.
Als Sachbuch bieten wir:“Demenz – Abschied von meinem Vater“ an. Tilman Jens‘ Buch ist die Chronik eines Abschieds vom geliebten und bewunderten Vater.
Messerscharfe Einblicke in das literarische Leben Manhattans bietet die kluge und fesselnde Sage:“Was aus uns wird“. Ein Autor, alt geworden und unter allerlei Gebrechen leidend, weiß, dass er seine Kreativität verloren hat. Als sein bester Freund stirbt, lädt er seine drei Söhne zu sich ein, um ihnen ein Geheimnis anzuvertrauen – eine Enthüllung, die nicht alle überleben werden.
Für unsere Kinder bieten wir aus der Reihe:“ Erst ich ein Stück, dann du“, die Geschichte:“Camillo, ein Hund macht Ferien“ an. In diesem Buch wechseln sich Abschnitte für erfahrene Vorleser mit Textpassagen für Leseanfänger ab.
Viel Freude mit unseren Neueinstellungen wünscht
Das Bücherei-Team

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Bücherei Dörrmorsbach
Bücherei Dörrmorsbach
Bücherei Dörrmorsbach
Bücherei Dörrmorsbach
Bücherei Dörrmorsbach

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Bücherei Dörrmorsbach
.
Lakefleischessen am 02.12. im Bürgerhaus ab 11 Uhr
Lakefleischessen am 02.12. im Bürgerhaus ab 11 Uhr
Spendenaktion für verunfallten Bessenbacher Kameraden