Nachricht
 

SV Alemannia Haibach 1919
Aschaffenburger Straße 22
63808 Haibach


Mitgliederversammlung 2016
Erstellt von Andreas Zenglein

Bayernliga trifft Vatertag!
Am kommenden Donnerstag – Vatertag - spielt unsere Alemannia in einer Nachholbegegnung der Bayernliga gegen den TSV Aubstadt. Der Spielbeginn ist vorgezogen auf 13.00 Uhr im Stadion „Am Hohen Kreuz“. Verbinden Sie das Spiel mit einem zünftigen „Vatertagsschoppen“ oder einem leckeren Weißwurstfrühstück in unserem Alemannia Biergarten.

Vorspiel der A-Junioren
Bereits um 10.30 spielen unsere derzeit erfolgreichen A-Junioren ebenfalls am „Hohen Kreuz“ gegen den Miltenberger SV. Unsere Mannschaft ist zur Zeit Tabellenführer und möchte mit einem Heimsieg den Spitzenplatz weiter festigen. Bitte unterstützt auch unsere Junioren auf dem Weg zum erhofften Titel.

Rückblick Mitgliederversammlung
Nach der Begrüßung und dem Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder gab der Bereichsvorstand für Öffentlichkeitsarbeit Andreas Zenglein einen Überblick über die derzeitige Situation des Vereins. Neben den aktuellen sportlichen Erfolgen hat man aber auch in Haibach mit dem allgemeinen Trend der rückläufigen Zuschauerzahlen im Amateurfußball zu kämpfen. Als Folge daraus sind die immer knapper werdenden Haushaltsmittel zu verzeichnen. Zenglein wies darauf hin, dass eine dringend benötigte Renovierung von Sportheim und Sportplatz nur in Eigenleistung bzw. nur ohne eine finanzielle Mehrbelastung möglich ist.
Vorstand Hardy König berichtete von den vielen Veranstaltungen, die der Verein über das Jahr tätigt.
Vom traditionellen Schlachtfest im Januar bis zum Oktoberfest an der Kirchweih oder den vielen Fußballspielen über die Saison braucht man sehr viele Helfer, um den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Von einer überaus erfreulichen Entwicklung im Juniorenbereich berichtete Vorstand Udo Maier. Derzeit spielen über 200 Junioren bei der Alemannia. Die A - C und D-Junioren stehen an der Tabellenspitze und streben die Meisterschaft bzw. den Aufstieg an. Einen großen Anteil haben natürlich
die hervorragenden Trainingsbedingungen durch den neuen Kunstrasenplatz. Weiter ausgebaut wird dabei die Kooperation mit unserem Patenverein BSC Schweinheim, um in naher Zukunft einen höherklassigen Juniorenfußball anzustreben.
Sportvorstand Tobias Rückert berichtete von den aktuellen Erfolgen unseres Bayernligateams, das mit seinem schmalen Etat eine bisher tadellose Leistung abgeliefert hat. Er dankte dabei seinen dafür verantwortlichen Trainern und Betreuern für das Erreichte. Mit jetzt 48 Punkten hat die Alemannia in der Bayernliga ihre bisher beste Saison zu verzeichnen. Dafür gab es Applaus von den Mitgliedern, die alle mit Stolz die Zahlen und Fakten von Rückert wohlwollend zur Kenntnis nahmen.
Finanzvorstand Steffen Kruschina berichtete von einem leichten Plus im abgeschlossenen Haushaltsjahr,
wobei noch Anstrengungen unternommen werden müssen, die laufende Saison zu einem positiven Abschluss zu bringen. Wie schon eingangs berichtet, macht sich auch hier der Zuschauerrückgang im Haushalt des Vereins bemerkbar. Hier wird man versuchen, durch div. Veranstaltungen im Jahr der Europameisterschaft gegen zu steuern.
Ernst Großmann von der internen Finanzprüfung bestätigte Steffen Kruschina und seinem Ausschuss eine tadellose Geschäftsführung. Kruschina und die gesamte Vorstandschaft erhielten anschließend die Entlastung für das abgelaufene Geschäftsjahr ohne Gegenstimme.
Andreas Zenglein stellte anschließend alle Ausführungen den Mitgliedern zur Diskussion.
Werner Wenzel fragte nach einer dringend notwendigen Sanierung des Sportheimes und Vereinsmitglied Werner Glanz informierte sich über Gebühren und Belegung des neuen Kunstrasenplatzes. Alle Fragen konnten direkt geklärt werden. Anschließend beendete Zenglein die Veranstaltung mit dem Wunsch, die aktuellen sportlichen Erfolge zu stabilisieren, um auch in Zukunft unseren traditionsreichen Verein in der Bayernliga landesweit präsentieren zu können.

Sportheim geschlossen
Am Freitag, 6. Mai, bleibt das Sportheim wegen einer Veranstaltung ganztägig geschlossen.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Vereinsnachrichten KW 47
Vereinsnachrichten KW 46
Vereinsnachrichten KW 45
Vereinsnachrichten KW 44
Vereinsnachrichten KW 43

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
edelweiss
Vereinsnachrichten KW 47
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist
Samstag, den 2.12. - 12er Ehrung im Wanderheim
Rückblick