Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


Saisonauftakt fast ins Wasser gefallen
Erstellt von Gunnar Mauss

Eigentlich sollte am vergangenen Samstag die Freiluftsaison für die erwachsenen Tennisspieler eröffnet werden. Wegen des Dauerregens war dies aber leider nicht möglich. Nicht, weil wir aus „Zucker“ sind, sondern weil ein Bespielen der noch frischen Plätzen zu irreparablen Schäden für die gesamte weitere Saison geführt hätte. Am Sonntagvormittag war der Wettergott dann doch ein wenig gnädiger und die Platzverhältnisse ließen es zu, dass ein paar „Aufrechte“ um Vorstand Wolfgang Heinen antraten, um die Anlage ihrer eigentlichen Bestimmung zuzuführen. Trotz des Wettergemisches war es eine gelungenen Veranstaltung für alle Beteiligten. Es kam jedenfalls nicht zu schwereren Erfrierungen.

Das auf den 1. Mai verschobenen Eröffnungsturnier für die Kinder und Jugendlichen muss leider abgesagt werden. Die Jugendwartin wird sich in Bälde an die Jugendlichen und die Eltern wenden, um zu einem neuen Termin zu kommen. Denn wie es gute Tradition ist, so wollen wir auch in diesem Jahr die Saison mit einer gemeinsamen Veranstaltung für alle Jugendlichen einläuten.

Leider ist dieser Hinweis immer noch notwendig: Beachtet unbedingt die besonderen Anweisungen zur Platzpflegeund setzt diese gewissenhaft und sorgfältig um.

Am ersten Freitag im Mai beginnen für die Jungen der Altersklasse unter 14 Jahren (Jahrgang 2002 und jünger) die Medenspiele. Im letzten Jahr konnte man einen guten Mittelfeldplatz belegen, wobei mit etwas mehr Fortune auch ein besserer Rang möglich gewesen wäre.
Mit Till Hoffmann, Ferdinand Liebert, Linus Mauß und Jonas Werner standen in der vergangenen Saison genau die benötigten vier Spieler zu Verfügung, um eine Mannschaft stellen können. Glücklicherweise konnte man bei Ausfällen immer auf den in der U16 spielenden Sandro Nüchtern zugreifen, der voriges Jahr noch die Altersberechtigung zum Einsatz in der U14 hatte.
Für diese Spielzeit ist das nicht mehr der Fall, so dass vorab befürchtet werden musste, bei personellen Ausfällen ggf. ein Einzel und ein Doppel nicht ins Wettspiel schicken zu können.
Zum Glück konnten wir durch eine Kooperation mit dem Wintersportverein einen weiteren Spieler für unsere U14 gewinnen: Maurizio Lacorte wird unsere Truppe in dieser Saison personell verstärken.
Da auch die oben genannten vier Spieler alle an Bord bleiben, hat Betreuer Gunnar Mauß fünf auf ihren Einsatz brennende Spieler zur Verfügung. Wie wichtig die Verstärkung durch Maurizio ist, wird gleich zu Beginn der Saison deutlich. Der in der Setzliste an erster Stelle stehende Jonas Werner hat sich beim Schulsport leider verletzt und wird im Auftaktmatch gegen TVA II nicht zur Verfügung stehen, so dass alle vier weiteren Spieler im Einzel und im Doppel zum Einsatz kommen müssen.

Interessant wird die gesamte Saison für die Buben auch deshalb, weil man mehrere Nachbarschaftsduelle hat, bei denen sich die Spieler beider Mannschaften aus der Schule, anderen Sportarten oder gemeinsamen kirchlichen Aktivitäten kennen. So müssen die Jungens unter anderem auch gegen die Altersgenossen aus Schweinheim und Bessenbach antreten; alles Treffen, die durchaus Derbycharakter haben.
Klar ist auch, dass die U14er bei Verletzungen in der ebenfalls personell auf Kante genähten U16 einspringen müssen. Auch auf dieser Herausforderung freuen sich unsere Spieler. Viel Glück!

[Vermietung des Vereinsheimes
Unser gemütliches und gut ausgestattetes Clubhaus am Franz-Völker-Weg kann für viele Arten von Veranstaltungen bis ca. 50 Personen angemietet werden. Konkrete Anfragen bezüglich der Ausstattung, der Termine und der Konditionen können gerne an die folgende Digitalpostadresse gesendet werden (tc-haibach@freenet.de). Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

[Vereinsinformationen
Sie sind am Tennissport in Haibach interessiert? Interessenten können jederzeit mit dem Sport- bzw. der Jugendwartin Kontakt aufnehmen, um die passende Gruppe zu finden.
Nähere Informationen zu unserem engagierten und dem Rundenspielauftakt entgegen fiebernden Verein kann man dem Netzauftritt unter www.tc-haibach.de entnehmen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die dort angegebenen Ansprechpartner per digitaler Post. (GuMa)

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Guter dritter Rang für Herren 40.2
Mädchen 14 erreichen dritten Rang
Herren 40.1 erneut Vizemeister
Mädchen unter 18 erlangen zweiten Platz
Herren verpassen knapp die Vizemeisterschaft

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Ken Follett
Jahrgang 1939
Liebe Kundinnen und Kunden,
Geschäftsstelle erreichbar
Geschäftsstelle erreichbar