Nachricht
 

TV Haibach Kegeln
Hohe-Warte-Weg 5
63808 Haibach


Alle Mannschaften am Vorletzten Spieltag der Saison erfolgreich
Erstellt von Brehm

Alle Mannschaften am Vorletzten Spieltag der Saison erfolgreich

Unsere Frauen hatten das schwere Auswärtsspiel in Kaiserslautern gegen Miesau-Brücken mit knappen aber verdienten 14 Holz für sich entscheiden können. Trotz des Handicaps, dass Mannschaftsführerin Gerda Ott die restlichen Spiele, Verletzungsbedingt ausfällt, hat die Mannschaft Kampfeswillen gezeigt und die Punkte mit nach Haibach genommen. Erstmals zum Einsatz kam hier unser Neuzugang Christine Sommer die mit 386 Kegel im ersten Spiel durchaus zu gefallen wusste. Die etwas höheren Ergebnisse von unserer Seite brachten den Ausschlag. Tagesbeste war Lissy Reis mit 460 Kegel. Claudia Henn 449. Karola Kieser 445. Caroline Einhäuser 420. Petra Aulbach 406 Kegel. Mit einem Heimsieg am kommenden Sonntag, gegen Sailauf/Hösbach kann der Klassenerhalt unter Dach und Fach gebracht werden. Endergebnis: 2566 - 2552 Holz.
Zum letzten Heim/Auswärtsspiel in Goldbach trafen am Sonntag unsere 1. Männer auf die SG Friedberg/Dorheim. Gleich zu Beginn der Partie untermauerten sie ihren Willen, die Punkte in Goldbach zu lassen, da sie noch ein "Hühnchen" mit den Hessen, aus dem Vorspiel, zu Rupfen hatten. Markus Brunner stellte gleich zu Beginn den Tagesbestwert mit 991 Holz. Etwas unter ihren Möglichkeiten blieben, Steffen Matheis mit 870 Kegel und Stefan Bilz mit 881 Kegel. Vorsprung 35 Kegel. Die letzten drei Starter, SteffenElbert 930, Marco Matheis 920 und der Kapitän, Thomas Haas mit 918 Kegel, brachten das Spiel nach Hause. Endergebnis: 5510 - 5468 Kegel.
Die zweite Herrenmannschaft hatte ein Heimspiel gegen die KSG Hösbach 2 und gewann mit 5052 Holz - 4972 Holz. Der Kampf um die Meisterschaft in der Bezirksliga bleibt damit weiterhin offen. Bei zwei Punkten Vorsprung, muss das letzte Spiel am Samstag in Mainaschaff gewonnen werden um sicher die Meisterschaft nach Haibach zu holen. Im Vergleich gegen Hösbach, musste schon die Mannschaft an ihre Grenzen gehen um nicht vorzeitig ins Hintertreffen zu geraden. Ein großer Dank, hierbei an Sauer Jürgen der sich auf der Heimfahrt vom Urlaub befand und noch Rechtzeitig in Goldbach eintraf und mit 901 Holz den Mannschaftsbestwert stellte. Die übrigen Ergebnisse: Reis Armin 898. Grod Günher 870. Sauer Frank/Haberkorn Manfred 803. Glanz Philipp 799. Biewer Heribert 781.
Unsere 3. hatte ein ungewohntes Auswärtsspiel, auf zwei Bahnen im Bayerischen Hof in Großwallstadt und gewann dieses "Nostalgiespiel" mit 1538 - 1519 Holz. Es spielten für den TV: Matthias Biewer 400 Holz. Jutta Brehm 399. Stefan Sauer 388 und Carmen Spalding 351 Holz.
Am nächsten Wochenende kommt es zu folgenden Begegnungen:
Sa. 09.04.16 12°° Uhr KC 25 Viernheim - TV Haibach 1
Sa. 09.04.16 12°° Uhr EK Mainaschaff 1 - TV Haibach 2
So. 10.04.16 12 °° Uhr TV Haibach Frauen - DSG Sailauf/Hösbach
So. 10.04.16 14 °° Uhr TV Haibach 3 - GH Niedernberg 2

Allen Mannschaften einen guten Saisonabschluss und "GUT HOLZ".
B.S.





 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Die Rückrunde beginnt
Die Rückrunde beginnt
1. Mannschaft Sieg knapp verfehlt
Haibach verliert 1. Saisonspiel zuhause!
Haibach im Derby nur in der Statisten Rolle!

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Jahresversammlung
Vereinsnachricht
Wir wünschen allen Autofahrern/innen eine eis- und stressfreie Winterzeit!
Überragender Doppelsieg in Schweinfurt und Herbstmeisterschaft in der Unterfrankenliga
Weihnachtsgrüße