Nachricht
 

SV Alemannia Haibach 1919
Aschaffenburger Straße 22
63808 Haibach


Vereinsnachrichten KW 12
Erstellt von Andreas Zenglein

Kartenspielabend am Gründonnerstag
Herzliche Einladung zu unserem traditionellen Kartenspielabend am Gründonnerstag im Sportheim.
An diesem Tag kosten alle „Pizzen“ nur 5 Euro, natürlich auch die zum Mitnehmen.
Bestellung unter Tel.60988

Öffnungszeiten an den Osterfeiertagen
Am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag bleibt das Sportheim geschlossen.

Alemannia Sportheim
Nutzen Sie unser beliebtes Alemannia Sportheim für Ihre Feierlichkeiten bis ca. 80 Personen. Für die Durchführung von betrieblichen Veranstaltungen, Geburtstagen und sonstigen Familienfeiern steht Ihnen gerne unsere Frau Bettina Lenk unter folgender Telefonnummer als kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung: Tel. Mobil: 0160-2376119. Für die Präsentation von Bildern und Filmen kann auch unser Beamer mit Großbildleinwand verwendet werden.
Knusprige Brathähnchen und Pizza auch zum Mitnehmen - Bestellung unter: Tel.: 60988

Alemannia im Internet
Besuchen Sie unsere Vereinshomepage unter www.alemannia-haibach.de. Wir informieren Sie ständig aktuell über Veranstaltungen, Spielberichte, Tabellen sowie das Neueste aus unserem Vereinsgeschehen.

Fanartikelshop
Das ideale Geschenk für jeden Alemanniafan. Erwerben Sie einen bedruckten Fan-Schal, eine Alemannia-Kappe oder einen Schlüsselanhänger jeweils mit Vereinswappen. Alle Fanartikel gibt es im Sportheim oder per Internetbestellung.

Bayernliga
Alemannia Haibach – ASV Burglengenfeld
Samstag, 26. März, Anpfiff 16.00 Uhr
Stadion „Am Hohen Kreuz“

Kreisklasse
TSV Heimbuchenthal II - Alemannia U23
Samstag, 26. März, Anpfiff 14.00 Uhr

SV Seligenporten – Alemannia Haibach 0:0
Mit einer tollen kämpferischen Leistung des gesamten Teams konnte man beim haushohen Favoriten und Regionalligaanwärter SV Seligenporten einen wichtigen Auswärtspunkt einfahren. Die „Klosterer“, gestartet mit dem finanziell größten Etat in der Spielklasse, haben in der Winterpause noch einmal nachgelegt und den Bayernliga Top Torjäger Herzner verpflichtet. Unser verletzungsbedingt gebeuteltes Team schaffte es aber mit viel Herzblut und Leidenschaft der am Ende enttäuschten Heimmannschaft paroli zu bieten. Voran der alles überragende Haibacher Keeper Patrick Emmel war ein Garant für die Nullnummer und brachte Spieler und Zuschauer der „Klosterer“ zur Verzweiflung. Zweimal retteten Koch und Bauer für den bereits geschlagenen Emmel auf der Linie. In der allerletzten Spielminute hatte der Haibacher Youngster Yannik Hessler den Siegtreffer auf dem Fuß, scheiterte aber am ehemaligen FC Bayern München Torwart Müller, der mit einer sensationellen Parade den Haibacher Sieg vereitelte.
Fazit: Eine klasse Leistung gegen das dritte Spitzenteam in Folge lässt für das kommende Match gegen den ASV Burglengenfeld hoffen.

Alemannia U23 – TuS Röllbach II 1:1
Völlig enttäuschend agierte unsere „Zweite“ gegen den harmlosen TuS Röllbach, der in der zweiten Hälfte nach einer roten Karte nur noch mit zehn Mann spielen musste. Trotz zahlreicher guter Chancen und einem Pfostenschuss von Ertler reichte es nicht für den dringend benötigten Heimsieg. Damit schob sich Konkurrent Pflaumheim wieder an der Alemannia vorbei auf Platz zwei.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Vereinsnachrichten KW 46
Vereinsnachrichten KW 45
Vereinsnachrichten KW 44
Vereinsnachrichten KW 43
Vereinsnachrichten KW 42

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Ken Follett
Jahrgang 1939
Liebe Kundinnen und Kunden,
Geschäftsstelle erreichbar
Geschäftsstelle erreichbar