Nachricht
 

TV Haibach Kegeln
Hohe-Warte-Weg 5
63808 Haibach


Männer weiter im Formtief, Frauen unterliegen beim Tabellenletzten
Erstellt von Brehm

Rückblick: 14./17. Spieltag: TV 1860 Frankfurt – TVH 1 5335:5229 Kegel. Nach der unglücklichen Niederlage in Gerolsheim spielten die Männer ihre Auswärtspartie schwach und ohne Biss und unterlagen auch in Frankfurt. Einzig Steffen Elbert mit 916 Kegeln wusste zu überzeugen. TVH- Frauen 1 – Kfr. Obernburg 2 2547:2562 Kegel. Auch die Frauen unterlagen auf den ungeliebten Bahnen in Goldbach mit 15 Kegeln. Trotz einer guten Mannschaftsleistung reichte es nicht zum Erfolg im Derby gegen Obernburg. Die besten Ergebnisse erzielten Caroline Einhäuser 447, Gerda Ott 433 und Claudia Henn mit 432 Kegeln. TVH 3 – Bfr. Kleinwallstadt 2 1512:1630 Kegel. Ohne Chance war unsere „DRITTE“ gegen Kleinwallstadt zumal kein einziger 400er gekegelt wurde. 15./18. Spieltag: Nach der vierten Niederlage in Folge rutschten die Männer nun deutlich abgeschlagen ins Mittelfeld der Tabelle und haben mit den vorderen Rängen nichts mehr zu tun. Zu Hause gegen den SKC Monsheim unterlag man mit 5476:5511 Kegel. Auch auf den „ungeliebten Heimbahnen“ sollte man nach so vielen Trainingstagen besser zurechtkommen. Die besten Ergebnisse erzielten Markus Brunner 956 und Thomas Haas mit 945 Kegeln. Auch unsere Frauen brachten beim Tabellenletzten in Walldorf keinen Fuß auf die Bahnen und verloren sang und klanglos mit 2504:2640 Kegeln. Das einzig bundesligareife Ergebnis erzielte Claudia Henn mit 458 Kegeln. Besser machte es die zweite Mannschaft die ebenfalls zu Hause antrat und gegen die SG Mosbach souverän mit 5174:5026 Kegel siegte. Armin Reis 923, Frank Sauer 911 und Heribert Biewer erzielten die besten Ergebnisse. Durch die gleichzeitige Niederlage von Mainaschaff stehen wir wieder punktgleich mit an der Tabellenspitze. Die „DRITTE“ konnte trotz schwacher Leistungen gegen noch schwächere Gastgeber aus Klein-Umstadt mit 1470:1399 Kegel zwei weitere Punkte erspielen. Tagesbeste war hier Carmen Spalding mit 380 Kegel. Nach einer Woche Spielpause kommt es am 12./13.03.2016 zu folgenden Begegnungen: Samstag, 12.03.16/13:00 Uhr KSG Darmstadt – TVH 1, Dreieck Damm 2 – TVH 2, Sonntag, 13.03.16/12:00 Uhr TVH-Frauen – KG Heltersberg, 14:00 Uhr TVH 3 – TV Großwelzheim.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Haibach verliert 1. Saisonspiel zuhause!
Haibach im Derby nur in der Statisten Rolle!
TV Männer gegen höher eingeschätzte Gäste von GW Sandhausen erfolgreich!
TV Männer holen 2 überaus wichtige Punkte gegen starke Mohnsheimer Mannschaft!
TV Männer gegen den amtierenden Deutschen Meister ohne Chance!

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Laufen zum Weihnachtsmarkt
U 10
Spielbericht Herren 1 Bezirksliga A
Jahrgang 36/37
Haibacher Adventskonzert und Jahresabschluss