Nachricht
 

SV Alemannia Haibach 1919
Aschaffenburger Straße 22
63808 Haibach


Vereinsnachrichten KW 08
Erstellt von Andreas Zenglein

Spezialitäten im Sportheim
Von Donnerstag, 3. März bis Samstag, 5. März, findet im Alemannia Sportheim ein „Tatar“-Wochenende“ statt. Unsere Küche empfiehlt dabei ein leckeres, frisch zubereitetes Rindertatar mit Bauernbrot und weiteren „Leckereien“.

Bayernliga Rückrundenauftakt
Samstag, 27.02., Alemannia Haibach - TSV Aubstadt
Anpfiff 14.00 Uhr im Stadion „Am Hohen Kreuz“

Alemannia Sportheim
Nutzen Sie unser beliebtes Alemannia Sportheim für Ihre Feierlichkeiten bis ca. 80 Personen. Für die Durchführung von betrieblichen Veranstaltungen, Geburtstagen und sonstigen Familienfeiern steht Ihnen gerne unsere Frau Bettina Lenk unter folgender Telefonnummer als kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung: Tel. Mobil: 0160-2376119. Für die Präsentation von Bildern und Filmen kann auch unser Beamer mit Großbildleinwand verwendet werden.
Öffnungszeiten: Do. und Fr. ab 17 Uhr – So. ab 9.30 Uhr zum Frühschoppen sowie zu den Heimspielen der ersten und zweiten Mannschaft.
Knusprige Brathähnchen und Pizza auch zum Mitnehmen - Bestellung unter: Tel.: 60988

Alemannia im Internet
Besuchen Sie unsere Vereinshomepage unter www.alemannia-haibach.de. Wir informieren Sie ständig aktuell über Veranstaltungen, Spielberichte, Tabellen sowie das Neueste aus unserem Vereinsgeschehen.

Fanartikelshop
Das ideale Geschenk für jeden Alemanniafan. Erwerben Sie einen bedruckten Fan-Schal, eine Alemannia-Kappe oder einen Schlüsselanhänger jeweils mit Vereinswappen. Alle Fanartikel gibt es im Sportheim oder per Internetbestellung.

Alemannia Haibach – TSV Keilberg 7:0
Bei dem 7:0 Kantersieg gegen einen wacker kämpfenden, jederzeit fairen Gegner sahen die Alemannenfans teilweise hervorragend herausgespielte Tore sowie noch viele weitere gute Gelegenheiten. Die ersten zwanzig Minuten konnte der Gast konditionell und spielerisch noch mithalten und hatte seinerseits zwei gute Torchancen. Koch gelang mit einem Kopfballtreffer die Alemannenführung. Jetzt hatte der Bezirksligist dem Tempofußball der Heimelf nichts mehr entgegenzusetzen. Nach Toren von Haag und Breunig in Halbzeit eins konnte man in der zweiten Hälfte durch die eingewechselten Bauer, Kirchner und Hessler den Druck nochmals erhöhen, so dass man am Ende das Ergebnis auf 7:0 ausbauen konnte. Die Zuschauer wurden damit für die schlechten Witterungsbedingungen einigermaßen entlohnt.
Mit dem physisch starken TSV Aubstadt wartet am kommenden Samstag ein Gegner auf Augenhöhe, beim dem das Toreschießen nicht so einfach werden wird. Mit Trunk und Spielmacher Thomann haben die Aubstädter zwei regionalligaerfahrene Mittelfeldspieler in ihren Reihen. Wir hoffen auf ein spannendes Bayerligamatch bei hoffentlich besseren Wetterbedingungen.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Vereinsnachrichten KW 47
Vereinsnachrichten KW 46
Vereinsnachrichten KW 45
Vereinsnachrichten KW 44
Vereinsnachrichten KW 43

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Spielbericht Herren 1 Bezirksliga A
Jahrgang 36/37
Vereinsnachrichten vom 23.11.2017
Vorankündigung:
Vorankündigung: