Nachricht
 

TV Haibach Faustball
Bessenbachstraße 125
63856 Bessenbach


Landesliga Frauen
Erstellt von Sebastian Maier

TV Haibach – ATS Kulmbach 3:0 (11:7, 11:1, 11:2); - TSV Staffelstein II 3:1 (11:6, 11:7, 10:12, 11:4).
Einen guten Saisonstart erwischten die Haibacher Frauen beim Heimspieltag gegen die Liga-Neulinge aus Kulmbach und Staffelstein. Nach etwas nervösem Beginn setzten sich die Gastgeberinnen verdient durch und konnten durch ihr fehlerfreies Spiel in den Sätzen Zwei und Drei einen Kantersieg einfahren. Auch das Spiel gegen Staffelstein begann verheißungsvoll. Die „Hawischer“ hatten die Partie zu jeder Zeit im Griff, sodass es schnell 2:0 nach Sätzen stand. Auch danach setzte sich der TVH schnell mit 5:0 ab, konnte den Vorsprung aber nicht ins Ziel retten. „Ich habe durch eine Auswechslung die Ruhe aus dem Spiel genommen und die Mädels verunsichert. Der Satzverlust geht also auf meine Kappe,“ ärgerte sich Trainer Frederik Maier im Anschluss. Im vierten Satz stellte Haibach wieder um, überrannte Staffelstein mit 11:4 und feierte einen gelungenen Saisonstart.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Meistertitel für Haibacher Faustball Nachwuchs
Haimspieltage für beide Aktive Mannschaften!
Jugend U 18 männlich
Haibach zu Hause weiterhin mit weißer Weste
Auswahllehrgang in Frammersbach

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Spielbericht Herren 1 Bezirksliga A
Jahrgang 36/37
Vereinsnachrichten vom 23.11.2017
Vorankündigung:
Vorankündigung: