Nachricht
 

TV Haibach Kegeln
Hohe-Warte-Weg 5
63808 Haibach


Herren 1 siegreich Stefan Bilz pers. Bestleistung mit 989 Kegel
Erstellt von Brehm

Das war ein hartes Stück Arbeit“ kommentierte der sportliche Leiter Bernd Schuck nach dem schwer erkämpften 5737:5661 Erfolg beim Tabellenletzten KV Grünstadt. Lange Zeit sah es nach der zweiten Niederlage in Folge aus, da das Starttrio bis auf Thomas Haas mit tagesbesten 1030 Kegel schwächen zeigte und dadurch gerieten wir wie fast immer in den letzten Spielen deutlich in Rückstand. Die Schlussspieler bogen mit Marco Matheis 1002 und insbesondere Stefan Bilz mit einer neuen, persönlichen Bestleistung von 989 Kegel das Spiel noch um, während Steffen Elbert mit 908 Kegel nicht ins Spiel kam. Letztlich waren die Punkte mit +76 Kegel doch noch beim TV. Die 2. Mannschaft erlebte beim Nachholspiel in Mosbach ein weiteres Debakel als man mit 4951:5058 Kegel unterlag. Einzig Armin Reis mit 900 und mit Abstrichen Günther Grod 845 und Markus Herrschaft mit 836 Kegel spielten in Normalform. Besonders das Abräumergebnis(1461 Kegel/92 Fehlwürfe) gibt zu denken. Auch wenn wir verletzungsbedingt nicht in Bestbesetzung antreten konnten ist dies ein herber Rückschlag der Meisterschaftsträume in der Bezirksliga. Die nächsten Spiele: Samstag, 14.11.15/15:00 Uhr RG Mosbach 3 – TVH 3, 21.11.15/12:00 Uhr TVH 1 – KSG Darmstadt, 13:00 Uhr TV Großwelzheim – TVH 3, Sonntag, 22.11.15/10:00 Uhr TVH 2 – Dreieck Damm 2, 13:00 Uhr KG Heltersberg – TVH – Frauen.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Haibach verliert 1. Saisonspiel zuhause!
Haibach im Derby nur in der Statisten Rolle!
TV Männer gegen höher eingeschätzte Gäste von GW Sandhausen erfolgreich!
TV Männer holen 2 überaus wichtige Punkte gegen starke Mohnsheimer Mannschaft!
TV Männer gegen den amtierenden Deutschen Meister ohne Chance!

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Vereinsnachricht
edelweiss
Vereinsnachrichten KW 47
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist
Samstag, den 2.12. - 12er Ehrung im Wanderheim