Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


Mixed-Turnier beim TC Haibach
Erstellt von Gunnar Mauss

Fast dreißig Teilnehmer traten am vergangenen Wochenende zum Mixed-Turnier des TCH an.
Da es zu wenige Anmeldungen von weiblichen Teilnehmern gab, wurden einige Herren für den Wettkampf zu „Damen gemacht“, was vollkommen freiwillig und schmerzfrei über die Bühne ging und sich nach Turnierende zum Glück auch als reversibel herausstellte.
Vom Wetterglück begünstigt konnte der im „Fast 4-Modus“ gespielte 2-Tages-Wettkampf, der von Vorstand Wolfgang Heinen und Spielwart Mario Nüchtern organisiert wurde, reibungslos und ohne Verzögerungen stattfinden.
Neben dem sportlichen Vergleich stellte natürlich auch das gesellige Miteinander einen wichtigen Punkt dieser Veranstaltung dar.
Bereits während des Turniers am Samstag konnte man sich mit den gespendeten Kuchen stärken und auch zum Turnierende am Sonntag war dann bestens für das leibliche Wohl gesorgt.
Insgesamt fünf Partien musste jedes Paar am Samstag und am Sonntag spielen. Am Ende standen die Gewinner fest. Es waren die Freude am Sport, die Fairness und der Vereinszusammenhalt, also wahrlich würdige Sieger.
Dieser gelungene Saisonausklang hatte aber natürlich auch sportliche Triumphatoren. Die genauen Platzierungen auf dem „Stockerl“ sind unserem Netzauftritt zu entnehmen.

Entscheidung in Güntersleben
Am Sonntag steht für unsere Mädchen unter 16 Jahren der entscheidende Wettkampf über den Gewinn der Bezirksmeisterschaft an.
Nachdem die Gruppe in den Rundenspielen gewonnen wurde, stehen die wackeren jungen Damen am Samstag in der Nähe von Würzburg ihren Altersgenossinnen vom TSV Oberthulba gegenüber. Sollte das Treffen nach vier Einzelbegegnungen noch nicht klar entschieden sein, müssten noch zwei Doppel gespielt werden, um den Sieger zu küren.
Wir drücken unseren Mädchen die Daumen und hoffen sehr, in der nächsten Woche eine Erfolgsbericht abdrucken zu können. Glück auf!

Saisonende rückt näher
Das Wetter wird unsteter und die Tage kürzer. In Bälde müssen die Plätze wieder auf den Winter vorbereitet werden. Hier vorab schon einmal die geplanten Termine, damit „Arbeitswillige“ sich diese freihalten können.
Am 17. Oktober werden wir zumindest die Plätze drei und vier schließen und winterfest machen.
In der folgenden Woche (24. Oktober) wird dann dem Platz Nummer zwei das gleiche Schicksal zuteilwerden, ferner wird auf Platz eins alles soweit vorbereitet werden, dass er beim Anflug von Frost mit wenig Personal in kürzester Zeit abgedeckt werden kann. Vollkommen geschlossen wird dieser Platz dann spätestens am 14. November.
Alle anpackenden Hände sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auch über Helfer, die Ihre Dienststunden bereits abgeleistet haben oder solche, die nicht mehr dienstpflichtig sind. Allgemeiner Arbeitsbeginn ist jeweils 9.00 Uhr, ein späterer Einstieg ist aber auch möglich.

Vereinsinformationen
Nähere Informationen zu unserem spielfreudigen und erfolgreichen Verein kann man dem Netzauftritt unter www.tc-haibach.de entnehmen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die dort angegebenen Ansprechpartner per digitaler Post. (GuMa)

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Guter dritter Rang für Herren 40.2
Mädchen 14 erreichen dritten Rang
Herren 40.1 erneut Vizemeister
Mädchen unter 18 erlangen zweiten Platz
Herren verpassen knapp die Vizemeisterschaft

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Jahrgang 1939
Liebe Kundinnen und Kunden,
Geschäftsstelle erreichbar
Geschäftsstelle erreichbar
Geschäftsstelle erreichbar