Nachricht
 

TREFFPUNKT JESUS e.V.
Industriestr.-Ost 20
63808 Haibach


Treffpunkt Jesus
Erstellt von Ingrid Jacoub-Hege

Herzliche Einladung zu unseren Veranstaltungen!

Gottesdienst: Sonntag 27.09.2015 um 10.30 Uhr

Bibelstunde: Jeden Donnerstag von 10.00-11.00 Uhr für alle. Besucher sind willkommen.

Wir feiern unser 10-jähriges Bestehen! FEIERN SIE MIT UNS!
Am Samstag, den 03.10.2015 ab 14 Uhr laden wir zu einem "Tag der offenen Tür" ein:
- Festprogramm mit Grußwort des Bürgermeisters Herr Zenglein
- Ausstellung unserer Missionsprojekte
- Kinderprogramm (Hüpfburg, Kinderschminken, Spiele)
- ab 19.30 Uhr open-air Kino (bei gutem Wetter)
Am Sonntag, den 04.10.2015, feiern wir um 15.00 Uhr einen Festgottesdienst
mit anschließendem Snack-Kaffee-Kuchen-Buffet.
Alle sind herzlich eingeladen!


Mehr Infos unter www.treffpunktjesus.de

Bibelwort der Woche: Der Brief des Paulus an die Hebräer Kapitel 1, Verse 1 bis 14 und Kapitel 2, Vers 1

Überschrift: Der Sohn ist höher als die Engel
Nachdem Gott vorzeiten vielfach und auf vielerlei Weise geredet hat zu den Vätern durch die Propheten, hat er in diesen letzten Tagen zu uns geredet durch den Sohn, den er eingesetzt hat zum Erben über alles, durch den er auch die Welt gemacht hat.
Er (Jesus) ist der Abglanz seiner Herrlichkeit und das Ebenbild seines Wesens und trägt alle Dinge mit seinem kräftigen Wort und hat vollbracht die Reinigung von den Sünden und hat sich gesetzt zur Rechten der Majestät in der Höhe und ist so viel höher geworden als die Engel, wie der Name, den er ererbt hat, höher ist als ihr Name.
Denn zu welchem Engel hat Gott jemals gesagt »Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt«? Und wiederum »Ich werde sein Vater sein und er wird mein Sohn sein«? Und wenn er den Erstgeborenen wieder einführt in die Welt, spricht er »Und es sollen ihn alle Engel Gottes anbeten.« Von den Engeln spricht er zwar »Er macht seine Engel zu Winden und seine Diener zu Feuerflammen«, aber von dem Sohn »Gott, dein Thron währt von Ewigkeit zu Ewigkeit, und das Zepter der Gerechtigkeit ist das Zepter deines Reiches. Du hast geliebt die Gerechtigkeit und gehasst die Ungerechtigkeit; darum hat dich, o Gott, dein Gott gesalbt mit Freudenöl wie keinen deinesgleichen.« Und »Du, Herr, hast am Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werk. Sie werden vergehen, du aber bleibst. Sie werden alle veralten wie ein Gewand; und wie einen Mantel wirst du sie zusammenrollen, wie ein Gewand werden sie gewechselt werden. Du aber bist derselbe, und deine Jahre werden nicht aufhören.«
Darum sollen wir desto mehr achten auf das Wort, das wir hören, damit wir nicht das Ziel verfehlen.
In Klammer gesetzte Wörter sind Erläuterungen.
Text der Lutherbibel

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Treffpunkt Jesus
Treffpunkt Jesus
Treffpunkt Jesus
Treffpunkt Jesus
Treffpunkt Jesus

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Vereinsnachrichten vom 23.11.2017
Vorankündigung:
Vorankündigung:
SV Alemannia Junioren und Frauen informieren
Vereinsnachricht