Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


Dritte Meisterschaft in dieser Saison
Erstellt von Gunnar Mauss

Damen 30 erringen Titel und Aufstieg
Die Rundenspiele neigen sich dem Ende zu. Mit Ausnahme der U14-Jungen haben alle Mannschaften an diesem Wochenende die Saison beendet.
Sehr erfreulich, dass mit den Damen 30 ein weiteres TCH-Team in seiner Klasse den ersten Platz erringen konnte. Die Damen - eines der Aushängeschilder des Vereins - beendeten die Runde in der Bezirksklasse 1 ungeschlagen mit einem 19:2-Erfolg gegen den TC Weiß-Blau Aschaffenburg und können sich im nächsten Jahr in der Bezirksliga beweisen. Beeindruckend war die Überlegenheit der TCH-Amazonen über die gesamte Saison: Die Equipe um Spielführerin Tanja Kolb mussten in den sechs Mannschaftduellen, mit insgesamt 36 Einzel- und 18 Doppelvergleichen, lediglich vier Einzel- und zwei Doppelspiele abgeben. Dabei blieben mehrere Spielerinnen im gesamten Saisonverlauf ungeschlagen.
Einschließlich dieses Erfolges konnten von TCH-Akteuren in dieser Saison insgesamt drei Meisterschaften in den jeweiligen Klassen gewonnen werden.

Die Herren 40.1, die ebenfalls noch theoretische Chancen auf die Meisterschaft hatten, konnten das "Wunder von Habichtsthal" nicht Wirklichkeit werden lassen. Sie unterlagen dem TC Hochspessart mit 12:9. Aber auch die Zweitplatzierung in dieser stark besetzten Gruppe ist ein schöner Erfolg, auf den die Mannschaft, die in der letzten Saison gerade die Klasse gehalten hat, stolz sein kann.

Herbe Niederlagen mussten dagegen die weiteren Herrenmannschaften einstecken. Die Herren, die sich vornehmlich aus Junioren und noch jugendspielberechtigten Akteuren sowie ein paar etwas reiferen Tennisrecken rekrutieren, verloren ihr letztes Spiel beim TC Wörth mit 2:19. In der Endabrechnung konnte so ein Platz im Mittelfeld belegt werden, der - mit ein wenig Unterstützung von Göttin Fortuna im Saisonverlauf - auch hätte besser ausfallen können. Insgesamt hat sich die neustrukturierte Mannschaft wacker in dieser Saison geschlagen.

Die Herren 40.3 mussten auch im letzten Spiel eine Niederlage einstecken und konnten somit in der Saison lediglich ein Unentschieden bei fünf Niederlagen erreichen. Die rote Laterne in der Kreisklasse 3 blieb somit auch am letzten Spieltag in Haibach.

Gesamtübersicht der Spieltagesergebnisse
Folgende Ergebnisse wurden von den Mannschaften des Haibacher Tennisclubs in der vergangenen Woche erreicht:
KF: TV 1860 AB - TCH (U8) 7 : 2
B1: TC Weiß-Blau AB - TCH (D30) 2 : 19
K1: TC Weiß-Blau Wörth - TCH (H) 19 : 2
B1: TC Hochspessart - TCH (H40.1) 9 : 12
K3: TCH (H40.3) - TC Heimbuchent.II 2 : 12
(Abstufungen; BL: Bezirksliga, B: Bezirksklasse, K: Kreisklasse sowie Kategorie KF: Kleinfeld)

Vorschau auf die kommenden Spieltage
Am folgenden Wochenende gehen lediglich noch unsere Spieler der männlichen Jugend 14 auf Punktejagd. Gegen den TC Klingenberg muss ein Sieg her, um den dritten Platz in der Tabelle zu erklimmen.
Freitag, 17.07. ab 15.30 Uhr:
B1: TC Klingenberg - TCH (MJ14)

In der nächsten Ausgabe wird über das Ergebnis informiert. Genauere Spielberichte aller Mannschaften sind auf unserer Internetseite abrufbar.
Wir wünschen allen Teams viel Erfolg.

Vereinsinformationen
Nähere Informationen zu unserem erfolgreichen und geselligen Verein kann man dem Netzauftritt entnehmen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die dort angegebenen Ansprechpartner per digitaler Post:
www.tc-haibach.de (GuMa)

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist
Guter dritter Rang für Herren 40.2
Mädchen 14 erreichen dritten Rang
Herren 40.1 erneut Vizemeister
Mädchen unter 18 erlangen zweiten Platz

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
U 10
Spielbericht Herren 1 Bezirksliga A
Jahrgang 36/37
Haibacher Adventskonzert und Jahresabschluss
Haibacher Adventskonzert und Jahresabschluss