Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


FAST4-Turnier und Rundenbeginn nach Pfingsten
Erstellt von Gunnar Mauss

FAST4-Turnierbericht
Vierzehn interessierte Spieler und - Hannelore und Helga sei Dank - Spielerinnen hatten sich bei glänzendem Wetter am Fronleichnamstag auf der Anlage eingefunden, um sich auf einen Selbstversuch mit den Regeln des FAST4 einzulassen.

Wesentlich an den FAST4-Regelanpassungen ist, dass jeder Satz lediglich bis vier gespielt und bereits beim Stand von 3:3 ein Tiebreak bis fünf über die Satzentscheidung angesetzt wird. Weiterhin gibt es keine Aufschlagwiederholung bei einem Netzfehler, denn auch bei Netzberührung wird der Ballwechsel fortgesetzt. Ferner wird ohne die Vorteilsregel gespielt. Beim Stand von 40:40 entscheidet der nächste Punkt über den Spielgewinn.

Nach einer kurzen Gewöhnungsphase kamen alle Protagonisten glänzend mit den angepassten Regeln zurecht.
Jeder Teilnehmer konnte insgesamt zwei Einzel und zwei Doppel spielen, so dass, auch unter Berücksichtigung des Wetters, alle Mitspieler durchaus körperlich gefordert wurden.

Es herrschte die einhellige Meinung unter den Teilnehmern, dass die beschriebenen Regeladaptionen für bestimmte Turnierformen sehr geeignet seien. Letztlich kam man beim abschließenden Grillen überein, ein Turnier im FAST4-Format bei Gelegenheit erneut durchzuführen.

Die Ergebnisliste ist leider beim abschließenden Grillen versehentlich ins Feuer geraten und verbrannt, so dass das Gesamtergebnis des Turniers nicht dokumentiert ist.

Von den Organisatoren geht ein sehr herzlicher Dank an die vielen zupackenden Hände, neben vielen anderen Tätigkeiten z.B. auch bei der Platzpflege, den Salatspenden, in der Küche und bei vielem anderen mehr. Zudem bedanken wir uns bei den vereinsfremden Gästen, die durch ihre Teilnahme das Turnier sportlich und gesellig sehr bereichert haben.

Medenspiele
An diesem Wochenende müssen fast alle Mannschaften des TC Haibach ihr Können wieder auf den roten Ascheplätzen beweisen.
Bereits am Dienstag spielte unsere U8 auf dem Kleinfeld gegen die gleichaltrigen Spieler der Deutschen Jugendkraft aus Mainaschaff und am Mittwoch musste die U9 ihre Kräfte mit den Altersgenossen des TC Karlstein III messen.

Folgende Partien stehen am Wochenende für die Spielerinnen und Spieler in den Farben des TC Haibach an:
Freitag, 12.06. ab 15.30 Uhr:
BL: TCH (WJ12) - TC Blankenbach
B1: DJK Leidersbach - TCH (MJ14)

Samstag, den 13.06. ab 09.00 Uhr:
BL: TCH (MJ16) - TC PWA AB-Damm
K1: TCH (MJ18) - TC Hochspessart II

Samstag, den 13.06. ab 14.00 Uhr:
B1: TCH (D30) - DJK Leidersbach
K1: TC WB Mönchberg - TCH (H40.2)
K3: TG Obernburg - TCH (40.3)
B2: TV Aschaffenburg 1860 - TCH (H50)
(Abstufungen: BL: Bezirksliga, B: Bezirksklasse, K: Kreisklasse, sowie Kategorie KF: Kleinfeld)

In der nächsten Ausgabe wird über die Ergebnisse informiert.
Genauere Spielberichte aller Mannschaften sind auf unserer Internetseite abrufbar. Wir wünschen allen Teams viel Erfolg.

Nähere Informationen zu unserem innovativen und experimentierfreudigen Verein kann man unserem Netzauftritt entnehmen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die dort angegebenen Ansprechpartner per digitaler Post.
Weitere Informationen: www.tc-haibach.de (GuMa)

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist
Guter dritter Rang für Herren 40.2
Mädchen 14 erreichen dritten Rang
Herren 40.1 erneut Vizemeister
Mädchen unter 18 erlangen zweiten Platz

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
edelweiss
Vereinsnachrichten KW 47
Mid-Court U10 mit großem Kampfgeist
Samstag, den 2.12. - 12er Ehrung im Wanderheim
Rückblick