Nachricht
 

SV Alemannia Haibach 1919
Aschaffenburger Straße 22
63808 Haibach


Vereinsnachrichten KW 22
Erstellt von Andreas Zenglein

Relegationsspiel im Sportheim
Das Bundesliga – Relegationsspiel Hamburger SV gegen den Karlsruher SC wird am Donnerstag, 28.05., ab 20.00 Uhr, auf unserer Großbildleinwand im Sportheim übertragen. Gäste sind natürlich herzlich willkommen.

Sportheim wegen Urlaub geschlossen!

Letzter Öffnungstag vor der Sommerurlaub ist am Freitag, 29.05.
Geschlossen ist dann von 30.05. bis 24.06.
Erster Öffnungstag ist am Donnerstag, 25.06.

Alemannia Sommerfest 2015
Termin ist von Samstag, 27. bis Montag, 29. Juni
Samstag - Blitzturnier Bayernligavorbereitung
Sonntag - Juniorenturnier um den Edeka Stenger Cup
Montag - Bayerischer Bierabend mit der Kapelle „Edelweiß“

Alemannia im Internet
Besuchen Sie unsere Vereinshomepage unter www.alemannia-haibach.de. Wir informieren Sie ständig aktuell über Veranstaltungen, Spielberichte, Tabellen sowie das Neueste aus unserem Vereinsgeschehen.

Hut ab vor Christian Huth!
Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung konnte im letzten Spiel gegen unseren Patenverein Teutonia Obernau der Klassenerhalt mit einem 4:0 Sieg gesichert werden. Der tadellos agierende Haibacher Torhüter Sattler sowie der alles überragende Angreifer Christian Huth waren die Garanten des nie gefährdeten Erfolges. Den Torreigen eröffnete Huth mit einem Sonntagsschuss in den Winkel. Anschließend nutzte wiederum Huth ein Missverständnis in der Obernauer Abwehr um Günter Maier zur 2:0 Führung. Ein platzierter Kopfball durch Häcker brachte noch vor der Pause die Vorentscheidung zum 3:0. Auch der Gast hatte Chancen, die aber von Keeper Sattler und anschließend vom laufstarken Tewelde jeweils auf der Linie vereitelt wurden. In der zweiten Hälfte eine weitere Großchance wiederum durch Huth, die aber knapp am Pfosten vorbei ging. Obernau versuchte bis zum Schluss das Ergebnis noch einmal zu korrigieren, hatte aber nicht mehr die Mittel um die Haibacher Abwehr zu gefährden. Kurz vor Schluss noch einmal eine tolle Kombination über die rechte Außenbahn, Hopf passte gekonnt in die Mitte, wo wiederum Matchwinner Christian Huth seine Klasseleistung mit dem 4:0 krönte.
Fazit: Klassenerhalt geschafft, anschließend ausgiebig gefeiert!

FC Amberg – Alemannia Haibach 2:1

Es ging um nichts mehr in diesem Spiel. Dennoch agierte Amberg bestimmend. "Der letzte, nötige Zug war aber nicht zu erkennen", befand Ambergs Sportlicher Leiter Hubert Kirsch. Haibach reagierte mehr, versuchte defensiv sicher zu stehen und unterband auf diese Weise auch größere Torchancen der Gastgeber erfolgreich. Bis zum Wechsel blieb es beim torlosen Remis. Danach trafen Benjamin Werner und Marco Seifert für die Amberger. Der Anschlusstreffer von Alemannia Goalgetter Christian Breunig kam leider zu spät - und Amberg kann nun mit Selbstvertrauen in die Relegation um den Aufstieg in die Regionalliga gehen. Wir Alemannen drücken dabei alle fest die Daumen (einfache Fahrtstrecke 260km!).

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Vereinsnachrichten KW 46
Vereinsnachrichten KW 45
Vereinsnachrichten KW 44
Vereinsnachrichten KW 43
Vereinsnachrichten KW 42

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Ken Follett
Jahrgang 1939
Liebe Kundinnen und Kunden,
Geschäftsstelle erreichbar
Geschäftsstelle erreichbar