Nachricht
 

SV Alemannia Haibach 1919
Aschaffenburger Straße 22
63808 Haibach


Vereinsnachrichten KW 21
Erstellt von Andreas Zenglein

Wir gratulieren!
Der SV Alemannia gratuliert seinem Ehrenmitglied und sehr großen Gönner Edgar Hock zu seinem 80.Geburtstag. Wir wünschen ihm weiterhin Gesundheit und Wohlergehen sowie noch viele gemeinsame Stunden und tolle Spiele mit seinen Freunden am „Hohen Kreuz“.

Alemannia im Internet
Besuchen Sie unsere Vereinshomepage unter www.alemannia-haibach.de. Wir informieren Sie ständig aktuell über Veranstaltungen, Spielberichte, Tabellen sowie das Neueste aus unserem Vereinsgeschehen.

Alemannia Sportheim
Nutzen Sie unser beliebtes Alemannia Sportheim für Ihre Feierlichkeiten bis ca. 80 Personen. Für die Durchführung von betrieblichen Veranstaltungen, Geburtstagen und sonstigen Familienfeiern steht Ihnen gerne unsere Frau Bettina Lenk unter folgender Telefonnummer als kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung: Tel. Mobil: 0160-2376119. Für die Präsentation von Bildern und Filmen kann auch unser Beamer mit Großbildleinwand verwendet werden.
Öffnungszeiten: Do. und Fr. ab 17 Uhr – So. ab 9.30 Uhr zum Frühschoppen sowie zu den Heimspielen der ersten und zweiten Mannschaft.
Knusprige Brathähnchen und Pizza auch zum Mitnehmen - Bestellung unter: Tel.: 60988

Bayernliga
FC Amberg - Alemannia Haibach
Samstag, 23.05., Anpfiff 16.00 Uhr

Kreisklasse
Alemannia Haibach U23 – Teutonia Obernau
Montag, 25.05., Anpfiff 15.00 Uhr
Stadion „Am Hohen Kreuz“

Alemannia Sommerfest 2015
Termin - Samstag, 27. Juni bis Montag, 29. Juni 2015
Samstag - Vorbereitungsspiel Bayernliga
Sonntag - Juniorenturnier um den Edeka Stenger Cup
Montag - Bayerischer Bierabend mit der Kapelle „Edelweiß“

Alemannia Haibach – Viktoria Aschaffenburg 0:2


Der Gegner feiert im Stadion am Hohen Kreuz - das durfte der Nachbar und Untermainrivale Viktoria Aschaffenburg nach dem 0:2 tun. Die Meisterschaft und der Aufstieg in die Regionalliga Bayern waren in „trockenen Tüchern“ - herzlichen Glückwunsch dazu. Vor dem Anpfiff die Verabschiedung von Spielern, die in der nächsten Runde nicht mehr das Grün-Weiße Trikot tragen werden. Besonders emotional war hier das "Tschüss" für den unersetzlichen Marco Trapp, der nach 12 Jahren seine Zelte in Haibach abbrechen und Spielertrainer beim SV Altfeld wird. Viel Glück und Erfolg von dieser Stelle aus und am Hohen Kreuz wirst Du immer willkommen sein! Aber zurück zum Spiel.
In den ersten Minuten erspielten sich die Alemannen einige gute Chancen, schade, dass der Kopfball von Letellier nur knapp am Gehäuse vorbei ging und dass Cmiljanovic nicht durchzog und in den Strafraum kam. Das Mittelfeld hielt weitgehend den Gegner vom Tor weg, Emmel musste erst in der 21. Minute eingreifen. Ein Trapp-Freistoß in der 30. Minute bedeutete die letzte Torgefahr der Alemannen. In der zweiten Halbzeit verflachte die Partie zusehends, die Zuschauerrekordkulisse von 1420 Besuchern bekam kein Fußballfest geliefert. Die Schlussphase brachte dann mit zwei Treffern des Viktoriatorjägers Pieper den am Ende wohl verdienten Sieg für die Aschaffenburger, die nach einem Jahr Bayernliga den direkten Wiederaufstieg geschafft haben. Im letzten Saisonspiel in Amberg heißt es nun für die Alemannen, ein respektables Ergebnis dieser denkwürdigen Bayernligasaison zu erzielen.


Vatan Spor – Alemannia U23 4:0
Abstiegsendspiel gegen Teutonia Obernau, so heißt nun die unglückliche Ausgangslage vor dem letzten Saisonspiel am Pfingstmontag in Haibach. Nach der erneuten 4:0 Niederlage gegen den neuen Kreisklassenmeister Vatan Spor muss man nun das letzte Spiel unbedingt gewinnen, um der Abstiegsrelegation oder sogar noch dem Direktabstieg zu entrinnen. Konkurrent Sulzbach hat bei der bereits abgestiegenen Hösbach Bahnhof II die leichteste Aufgabe. Kickers Gailbach muss zum FC Unterafferbach. Positiv dabei ist, dass man den sicheren Klassenerhalt noch in den eigenen
Händen hält. Es gilt nun mit einer verstärkten zweiten Mannschaft den dafür nötigen Dreier einzufahren.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Vereinsnachrichten KW 46
Vereinsnachrichten KW 45
Vereinsnachrichten KW 44
Vereinsnachrichten KW 43
Vereinsnachrichten KW 42

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Ken Follett
Jahrgang 1939
Liebe Kundinnen und Kunden,
Geschäftsstelle erreichbar
Geschäftsstelle erreichbar