Nachricht
 

TV Haibach Kegeln
Hohe-Warte-Weg 5
63808 Haibach


Frauen gegen Sailauf in Topform
Erstellt von Brehm

TV Haibach/Frauen – TV Sailauf 2702:2651 KegelIm Derby gegen den Bundesligaabsteiger aus Sailauf bewiesen unsere Frauen, dass sie derzeit zu Hause wieder eine Macht sind. Die Gäste standen als Tabellenletzter mit dem Rücken zur Wand konnten aber trotz großem Kampfgeist die Niederlage nicht verhindern. Claudia Henn(470) und Karola Kieser(420) gingen bereits zu Beginn in Führung, Corinna Schäfer(449) und Caroline Einhäuser(456) legten nach, die Gäste kamen nicht näher heran. Unsere Schlussspielerinnen Elisabeth Reis(445) und Gerda Ott(462) brachten den Sieg über die Ziellinie. Damit festigen wir den 3. Platz in der 2. Bundesliga Nord.
SG Friedberg/Dorheim – TV Haibach 1 5239:5088 KegelAuf den schweren Bahnen in Dorheim kamen unsere Männer nie ins Spiel und mussten die Punkte dem Gastgeber überlassen. Nach dem Starterpaar lagen wir zwar nur 38 Kegel zurück, aber die Vorentscheidung fiel bereits in der Mittelpaarung als wir insgesamt zu schwach agierten. Das Schlusspaar Marco Matheis(888) und Thomas Haas(868) spielte solide ohne jedoch die Partie noch drehen zu können. Weiter waren für uns im Einsatz: Steffen Elbert 853, Markus Herrschaft 834, Stefan Bilz 830 und Markus Brunner mit 815 Kegel.
SG Striewald 1 – TV Haibach 2 5118:5169 KegelBesser machten es unsere Bezirksligamänner, die bei der SG Strietwald siegreich waren. Tagesbester war hier Matthias Portis mit 886 Kegel. Es spielten weiterhin Frank Sauer und Günther Grod 877, Thorsten Maidhof 847, Jürgen Sauer 842 und Philipp Glanz 840 Kegel.
Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Begegnungen: Samstag, 01.03.2015, 12:00 Uhr TV Haibach 1 – Ohrdrufer KSV, Sonntag, 02.03.2015, 10:00 Uhr TV Haibach 2 – RG Mosbach.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Haibach im Derby nur in der Statisten Rolle!
TV Männer gegen höher eingeschätzte Gäste von GW Sandhausen erfolgreich!
TV Männer holen 2 überaus wichtige Punkte gegen starke Mohnsheimer Mannschaft!
TV Männer gegen den amtierenden Deutschen Meister ohne Chance!
TV Männer 1 unterliegen trotz guter Leistung dem heimstarken FH Plankstadt.

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Jahrgang 1939
Liebe Kundinnen und Kunden,
Geschäftsstelle erreichbar
Geschäftsstelle erreichbar
Geschäftsstelle erreichbar