Kerb 2016

Seit einigen Generationen ist die Kerb ein fester Bestandteil im Veranstaltungsjahr von Haibach und Dörrmorsbach. Der Kerbplatz und die Feiermeile sind seit jeher Treffpunkte für Jung und Alt.
Vom 24. bis 26. September ist es wieder soweit und Haibach und der Ortsteil Dörrmorsbach feiern ihre Kerb.

Die Vereinsgemeinschaft hat sich auch in diesem Jahr wieder ein kurzweiliges Programm überlegt. Zu unserer Kerb gehört nicht nur das rege Treiben sonntags mitten im Dorf. Bereits am Samstagabend lädt der SV Alemannia zum Oktoberfest in die TV Turnhalle ein. Bitte entnehmen Sie aus dem Programm, welche Aktivitäten die Vereinsgemeinschaft noch anbietet.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Akteuren, die zum Gelingen der Kerb beitragen. Allen Mitwirkenden und Gästen wünschen wir ein schönes Kerbwochenende bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein.

Andreas Zenglein, Bürgermeister
Peter Amrhein, Vorsitzender der Vereinsgemeinschaft


Dörrmorsbacher Kerb
Am Kerbsamstag, 24. September 2016, wird nach dem Gottesdienst um ca. 18.30 Uhr, wieder der Kerbstrauß am Bürgerhaus hoch gespielt und von unseren Kerbboschde aufgesteckt, de Kerbkuche verteilt und die Musik spielt dabei.
 
Diesen Brauch wollen wir beibehalten,  auch wenn kein Kerb-Tanz stattfindet. Anschließend gibt’s vor Ort einen lockeren Kerbumtrunk mit Kerbkuchen essen, es werden ein paar Garnituren aufgestellt und auf die Kerb angestoßen.