Das Haibacher Mitteilungsblatt

Das Amts- und Mitteilungsblatt der Gemeinde Haibach mit amtlichen Nachrichten der Gemeindeverwaltung und sonstigen öffentlichen Stellen, Angabe von Bereitschaftsdiensten von Ärzten und Apotheken, kirchlichen Nachrichten und Mitteilungen der örtlichen Vereine und Verbände erscheint wöchentlich, in der Regel donnerstags, und wird ihnen nach Hause geliefert.

Das Amts- und Mitteilungsblatt wird im Auftrag der Gemeinde gedruckt von der
Beister Software GmbH
Aschaffenburger Straße 35
63773 Goldbach
Tel. 0 60 21/ 59 25 15
Fax 0 60 21/ 59 25 18
Email: redaktion-haibach@beister.de

Im „Haibacher Mitteilungsblatt" können auch Werbeanzeigen geschaltet werden. Ihre Fragen zu Anzeigengrößen und -preisen klären Sie bitte mit der Fa. Beister Software GmbH.

In der Regel ist der Redaktionsschluss für Anzeigen dienstags, 10.00 Uhr.
Vereinsredakteure können ihre Vereinsnachrichten bis 23.59 Uhr montagabends auf der Seite www.haibach.de eingeben.

Für die Wochen in denen dienstags, mittwochs oder donnerstags ein Feiertag ist, wird der Redaktionsschluss vorverlegt.

Nähere Informationen unter www.beister.de

Der Bezugspreis beträgt ab 2017 jährlich 28,-- Euro.

Bezugsquellen:
Einen Abbuchungsauftrag können Sie hier ausdrucken und bei der Gemeinde Haibach, Hauptstraße 6, 63808 Haibach abgeben oder direkt an Fa. Beister Software GmbH, Aschaffenburger Straße 35, 63773 Goldbach schicken.
Noch schneller geht es mit der Online-Anmeldung!

Einzelbezug zum Stückpreis von 0,55 Euro ist in Haibach bei folgenden Geschäften möglich:
Schreibwaren Aulbach, Bäckerei Geck, Bäckerei Staab, Tankstelle Kunkel.


Unser Haibacher Mitteilungsblatt

das Haibacher Mitteilungsblatt, oder auch liebevoll „Blättchen“ genannt, gibt es bereits seit über 54 Jahren. Seitdem informiert es Sie wöchentlich über amtliche Bekanntmachungen der Gemeinde, Neuigkeiten aus Haibach mit seinen Ortsteilen, kirchliche Nachrichten, Mitteilungen unserer örtlichen Vereine und Verbände. Sie erfahren, wann welche Mülltonne geleert wird oder die Öffnungszeiten des Hallenbades. Das „Blättchen“ hat im Laufe der Jahre sein Aussehen und Format geändert, ist aber dennoch in all der Zeit eine wichtige Informationsquelle über unser Ortsgeschehen geblieben.
 
Für mich ist es eine Möglichkeit, Sie über die Projekte der Gemeinde auf dem Laufenden zu halten.
Es ist mir wichtig, unsere Bürgerinnen und Bürger darüber zu informieren, was sich in Haibach bewegt.
 
Andreas Zenglein, Bürgermeister

 


Ihre Ansprechpartnerin

für Fragen rund um das Mitteilungsblatt:

Sekretariat
Rathaus/Zimmer 12
Tel.: 06021 648 22 oder 25
mail:
gemeinde@haibach.de